-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: T6963C Display Problem: Nur Text, aber keine Grafik

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209

    T6963C Display Problem: Nur Text, aber keine Grafik

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    habe heute ein 240x128 T6963C Display angeschlossen. Es läuft auch das Demo von Bascom ganz gut (natürlich Pins angepasst). Leder nur im Text-Mode. Bei Grafik, also Line/Circle, kommt nur Quatsch.

    Habe die Software/Pins überprüft, Jtag aus, aktuelle Bascom-Voll-Version, M64 auf doppelseitiger Platine mit Masse an unbenutzten Platinen-STellen und so weiter, aber nichts passiert. Einzig wenn ich die MHZ runterfuse, dann sieht die Grafik etwas richtiger (so wie eigentlich programmiert) aus. Aber auch nicht immer.

    Ich habe zwar schon etwas zu 3,3K-Widerständen gefunden, habe diese aber nicht und würde auch ungerne damit experimentieren. Ein User meinte zwar im Forum, er hätte es auch ohne geschafft, aber wie schreibt er nicht...

    Kann mir einer von euch freundlicherweise helfen die Grafik in Gang zu bringen? Vielen Dank.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo m_herr!

    Der Kontroller laut Datenblatt kann max. 5,5 MHz.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    989
    hm bei einigen T6963c Displays muss man dem Controller sagen welcher Textmode oder ob man den Grafigmode nutzen möchte.


    siehe(im Plan ist nen kleiner Fehler vor pin 19 am Display muss nen 47k wiederstand geht aber auch ohne): http://www.grautier.com/grautier/upl...c/t6963c-s.png
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209
    Der Kontroller laut Datenblatt kann max. 5,5 MHz.
    interessant. das wußte ich nicht. kann das einer bestätigen? aber auch bei 4MHZ kommt nicht sinnvolles raus


    @thebog kann dir absolut nicht folgen. wie teile ich denn in Bascom dies dem controller mit? im bascom-demo ist davon nichts zu finden

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    989
    nein die Einstellung für front/grafig ist Hardware seitig b.z.w. geht das auch gesteuert über den µC bei meinen Display ist des pin 19 schau mal ins datenblat
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Es könnte nicht schaden, deinen Code hier zu posten. Bei mir läuft Text Grafik Modus auch gemischt 1a.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209
    @peterfido, wie schon gesagt benutze ich einfach nur das Demo von Bascom. Hast du eigenen Code erstellt oder läuft das Demo bei dir ohne Probleme?

    @theborg pin 19 ist bei mir fontselect. hat also meinen Kenntnissen nach nur etwas mit der ausgewählten Fontgröße zu tun - nichts mit Grafik. Ist bei mir ganz normal mit einem Pin des Controllers verbunden

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Font Select hat auch Einfluss auf die Grafiken. Diese werden entweder gestaucht oder es entstehen alle 6 Punkte eine Lücke von 2 Punkten. Ich nutze den FS nicht per uC sondern habe ihn fest angeschlossen. Die Demo lief bei mir auch. Jetzt nutze ich natürlich eigenen Code. Da du geschrieben hast, dass du die Ports angepasst hast, könnte es nicht schaden diesen Code hier zu posten. Passen die Timings alle? >$crystal = Taktfrequenz , Teiler des AVR beachtet?

    edit: Mir fäält da noch was ein.

    Wie lang sind die Leitungen zum Display? Ist die Leitung geschirmt? Entsteht immer die selbe Grafik bei jedem Neustart? Falls nicht einfach mal bei Crystal eine Höhere Frequenz angeben, als tatsächlich vorhanden, so werden mehr Warteschleifen durchlaufen. Die Leitung so kurz wie nötig halten, evtl Pull Ups oder Pull Downs an die Kontakte des Displays. Nicht benötigte Adern auf Masse legen. Vor allem letzteres hat bei mir den Erfolg gebracht, da ich ein Flachbandkabel zum Display nutze. Jede 2. Ader liegt auf Masse. Bei mir läuft seit dem alles in voller Geschwindigkeit fehlerfrei.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209
    es gibt keine Leitungen zum Display, es ist eine Platine die mit Pfostenstecker an das Display-Gesteckt wird. Da sie 2seitig mit viel Masse-Fläche ist, sollte es da auch keine Probleme geben.

    Habe mit dem Genus-Sache in der Lib gespielt, es verändert sich was, aber immer noch Grafik-Quark.
    Was mir aber aufgefallen ist, wenn Mode=8 ist, dann gibt es wenigstens durchgezogene Linie, bei Mode=6 hingegen sind es Strichellinien.

    Ich kann die Länge der gezeichneten Linien (eigenlich immer von Bildschirmrand zu Bildschirmrand) mit der Crystal-Freqenz verändert werden. Habe ich den externen Quarz gefust, gibt es eine andere Länge (hört also mitten beim line auf) als wenn ich den internen Quarz nehme


    Wie hast du Fontselct belegt? Mit Pull-Up oder Pull-Down? Sollte ich wirklich mal it Widerständen an DB0-DB7 probieren? Nicht das ich das Display himmle..

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Ich habe keine Widerstände an den Datenbits Leitungen. FS steht bei mir auf 6. Mit 10k auf +5V Hochgezogen. Geht denn Text bei Dir über einen längeren Zeitraum fehlerfrei? Noch mal alle Kontakte auf Verbindung (Kontakt zu Nachbarn)versehentliche Verbindung)), Unterbrechung, Fehlbelegung testen.

    edit:
    Habe gerade noch mal im Forum von MCS nachgelesen. Dort steht, dass Bascom 1.11.8.7 oder höher benutzt werden soll, weil in der LIB die Timings angepasst wurden.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •