-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tips zu Rädern vom Conrad Roboter System Robby

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    So nun mein erster Vorschlag!
    Ich hatte mit ROBBY probleme, das die Ketten sich bei SYS ROTR und SYS ROTL durchdrehten!
    Abhilfe : Sandpapier Körnung 400 , und die Innenseiten der Gummiketten anrauhen!
    Danach hatte ich seit zwei Wochen keine Probleme mehr.
    MfG
    janpeter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Der zweite Vorschlag !
    Die Vorderräder versuchen immer weiter auseinander zu gehen.
    Blick ins Chassis, sie wurden nur mit Kuststoffschlauch gehalten.
    Abhilfe : Stellschrauben 5mm , 2Stück und das Problem ist gelöst.
    So nun hoffe ich Ihr habt auch ein Paar Tips für mich!
    MfG
    JanPeter
    MfG
    janpeter

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.12.2003
    Ort
    Hagen
    Alter
    58
    Beiträge
    83
    Hi JanPeter,

    meinst du den Halter, der die Welle in der Position haelt, damit die Rolle nicht nach aussen wandert?
    Bei meinem Robby ist da ein Metallring mit Feststellschraube dran.
    -> Gruss Claus <-

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    HALLO Claus!
    Bei mir waren noch zwei Kuststoffschläusch zur Befestigung dran !
    Dann hat ja Conrad sehr schnell auf meinen Vorschlag reagiert!
    Ich habe in einem Beitrag geschrieben , dass es besser wäre Stellringe anzubauen.
    Es wird alles gut
    MfG
    janpeter

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •