-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Funktionieren US-Sensoren SRF0X mit jedem Controller?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389

    Funktionieren US-Sensoren SRF0X mit jedem Controller?

    Anzeige

    Hallo,

    mich würde interessieren, ob die SRF0X US-Sensor mit jedem Controller funktionieren (zB http://www.ribu.at/Tabelle_3.asp?Fil..._NUM1_1=680510) oder es besser ist, die von http://www.robotikhardware.de zu nehmen.

    Weiters würde mich interessieren, wie man US-Sensoren spritzwasserfest machen kann, da ich die für Wasserstandsmessung einsetzen will?

    Danke und

    LG
    Georg!

    Georg!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Die Funktionieren mit jedem µC. Solange für den SRF04/05 ein, bzw. zwei I/Os vorhanden sind. Bei dem SRF02/08/10 brauchst du nur I2C, was heutzutage jeder ordentlicher µC hat.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    Hallo Jon,

    danke für die Info.

    Weiß jemand was wegen der spritzwasserfestigkeit (sprich welches Material ist dafür geeignet)?

    LG
    Georg!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Für den SRF04/5 muss der Controller in der Lage sein, die Impulslänge mit ausreichender Genauigkeit zu messen. Also für ein cm Auflösung mit nem Intervall von 58µs. Ältere C-Control-Varianten sollen da Problem gehabt haben. Für nen AVR, der mit einigen Mhz läuft, ist es kein Problem. Kannst also das ribu-Board verwenden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von Sheridan
    Weiß jemand was wegen der spritzwasserfestigkeit (sprich welches Material ist dafür geeignet)?
    Die Sensoren sind gegen Feuchtigkeit nicht all zu anfällig. Bei meinem war mal Schnee drin, den konnte ich mit einem Fön wegtrocknen. Der Sensor funktioniert auch noch top.
    Oder willst du etwas anderes wissen?

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    Hi Jon,

    ja, genau so einen Erfahrungsbericht in die Richtung meinte ich.

    Derzeit verwende ich für eine Wasserstandsanzeige einen Infrarotsensor, der auf einen selbstgebauten Deckel mit Gehäuse montiert ist (siehe Bild).

    Da Infrarot ohne Probleme durch ein 4mm Plexiglas gehen, kann ich den IR-Sensor (mit wasserdichten Gehäuse) auf den selbstgebauten Deckel montieren. Zusätzlich ist das graue Gehäuse mit Silikon abgedichet.



    Da IR zu ungenau ist, möchte ich US-Sensoren auf umsteigen. Da die aber nicht durch Plexiglas gehen, muss ich mir nun überlegen, wie ich die wasserdicht bekomme (zumindest sprizwasserfest), falls mal Wasser daneben geht, wenn Wasser in den Behälter gegossen werden.

    Hoffe, ich konnte mein Anliegen gut beschreiben.

    LG
    Georg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Wenn ich dein aliegen verstanden habe, ist die Beschreibung gut .
    Wenn du das Wasser von oben reinschüttest, wäre es eventuell praktisch den Sensor vor Wasser zu schützen, dass an der Wand herunterläuft. Auf dauer sollte das dem nämlich doch schaden.
    Ich stelle mir das ungefähr so vor:

    Wobei Schwarz der Behälter ist, Grün der SRFx und Rot eine Platte, die schräg über dem Sensor befestigt wird, damit das Wasser zur Seite abgeleitet wird.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389

    US-Sensor abdichten

    Hallo Jon,

    danke für deine Idee, aber der Sensor befindet sich nicht an der Wand, sondern auf einem Deckel eines Behälters. Es geht eher um das Wasser, das in den Behälter geleert wird, bzw. das Wasser das im Behälter drinnen ist, falls der Behälter voll gefüllt wird

    Habe daher im Attachment eine Skizze gemacht. Rechts der Ist-Zustand mit dem IR-Sensor. Grün ist der Deckel, auf dem rot, in einem Gehäuse der IR-Sensor sitzt (der durch den Deckel hindurchmißt).

    Links die gewünschte Situation mit einem US-Sensor, da muss ich wegen der Schallausbreitung in der Luft ein Loch in den Deckel bohren.

    Vielleicht hilft ein anderes Bild (Der Sensor ist im rechten, grauen kleinen Gehäuse montiert. Das Gehäuse hat unten ein Loch, damit der Sensor durch das Plexiglas messen kann). Durch diese Anordnung ist der Sensor automatisch gegen spritzwasser geschützt:


    Ich nehm an, du meintest das grosse Gehäuse bei der Wand! Das grosse Gehäuse ist eh ein wasserdichtes (siehe Photo, links im Bild)

    Eventuell auch der von mir gestartete Thread "Wasserstand messen" (http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=27026)

    LG
    Georg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sensor_134.gif  

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Da hab ich keine Idee, wie man da den Sensor schützen kann.
    Muss dir jemand anderes helfen, da ich jetzt erstmal in den Urlaub fahre

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    Hi jon,

    trotzdem vielen Dank für Deine Mühe.
    Wünsche Dir einen schönen Urlaub.

    LG
    Georg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •