-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Asuro Taster K1 - Fehler Hilfe

  1. #1

    Asuro Taster K1 - Fehler Hilfe

    Anzeige

    Hallo Community,

    besitze meinen Asuro seit über einem Jahr, habe ihn heute mal nach langer Zeit wieder eingeschaltet

    Ich habe die Selftest.hex auf den Asuro kopiert um zu überprüfen, ob noch alles in Ordnung ist.

    Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

    Beim Schlatertest sollte sich der Motor (links) drehen wenn man K6 drückt (Taster ganz rechts).

    Bei mir ist es so, dass bei Betätigung von K1 (Schalter ganz links) die
    Status LED-grün wird (so sollte es auch sein), aber gleichzeitig sich auch der linke Motor dreht.

    Habe mir die Lötpunkt mal alle genauer angeschaut, kann aber keinen Fehler entdecken.

    Kennt jemand von euch den Fehler evtl. ?

    Ist es ein Softwarefehler (Selftest.hex) oder habe ich Hardware-Fehler ?

    Danke für Eure Hilfe.


    Grüße

    Alex

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Vermutlich stimmen die von den Tasten erzeugten Werte nicht ganz, deshalb wird bei K1 wohl zusätzlich K6 als gedrückt erkannt (32 + 1) und und deshalb der Motor gestartet. Versuche mal die Tasten zu "kalibrieren":

    http://www.asurowiki.de/pmwiki/pmwiki.php/Main/Tasten

    Gruß

    mic

    [Edit]
    Im asurowiki steht:

    "K1 = 1, K2 = 2, K3 = 4, K4 = 8, K5 = 16, K6 = 32"

    das ist natürlich falsch, richtig ist es gerade andersrum, wird im Folgenden dann auch richtig erklärt. Der Tastertest aus dem Selbsttest:

    Code:
    /* ---------------------- */
    /* ----- Switch Test ---- */
    /* K1 -> Status LED Green */
    /* K2 -> Status LED RED   */
    /* K3 -> Line LED         */
    /* K4 -> Break LED Left   */
    /* K5 -> Break LED Rigth  */
    /* K6 -> Motor Left       */
    /* ---------------------- */
    void SwitchTest(void)
    {
    	unsigned char sw,tmp;
    	MotorDir(FWD,BREAK);
    
    	sw = PollSwitch();
    	StatusLED(OFF);
    	FrontLED(OFF);
    	BackLED(OFF,OFF); 
    	MotorSpeed(0,0);
    	tmp = 0;	
    
    	if (sw & 0x01) 
    		MotorSpeed(200,0);
    	if (sw & 0x02) {
    		BackLED(OFF,ON);
    		tmp = ON;
    	}
    	if (sw & 0x04) 
    		BackLED(ON,tmp);
    	if (sw & 0x08) 
    		FrontLED(ON);
    	if (sw & 0x10) 
    		RED_LED_ON;
    	if (sw & 0x20) 
    		GREEN_LED_ON;
    }
    Warum die Zuordnung Taste-Wert scheinbar verkehrtrum ist wissen nur die asuro-Götter. Das hängt vermutlich irgendwie mit der Widerstandsabstufung ( 2-4-8-16-33-68k zum 1k?) und dem eingelesen Wert zusammen.

    [Edit2]
    Das war einmal, im Moment sieht er so aus.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Hi radbruch,

    danke für den Tipp, werde ich mal heute Abend ausprobiere =) thx

    P.S

    Da haste Deinen Asuro aber ordentlich gepimmt ^^^ gefällt mir =D>

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •