-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: C Control von Conrad

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11

    C Control von Conrad

    Anzeige

    Hi Leute, ich möchte demnächst einen roboter bauen mit der C-Control von Conrad.
    Könnte mir da jemand mal einen Tip geben, welche Teile ich nehmen soll und warum es im Internet teurer ist als im Katalog.
    Ich wurde das Aplication.Board 2.0 mit der Control2.0 bevorzugen!
    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    645
    Welche C-Control meinst du?
    Die C-Control I M-Unit 2.0?? Oder die C-Control II??
    Das sind zwei seeehr unterschiedliche Systeme, die untereinander nicht kompatibel sind. Bei C-Control muss man mit den Bezeichnungen immer sehr genau sein...
    Bevorzugen würde ich keine C-Control sondern einen simplen Mega 32... die C-Control PRO ist ja im Prinzip nichts anderes, nur kostet sie das zig-fache eines Mega32. Aber das ist eine Glaubensfrage.
    MfG Xtreme
    RP6 Test - alles zum Nachfolger des bekannten RP5 im neuen RP6 Forum!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    544
    Hallo Heimwerker,
    kurze Zwischenfrage: Warum möchtest du unbedingt ne C-Control nehmen?
    Ein AVR-Devboard dürfte etwas preiswerter sein und später kannst du dann deine Boards selbst basteln. Ich persönlich finde Bascom sehr viel besser als das C-Control BASIC. (wobei ich nur kurz die alte Variante ausprobiert habe)
    Zum Thema Preis: Vielleicht hast du nen Business Katalog... wenn ich mich richtig erinnere waren die Waren dort teilweise preiswerter als normal. Könnte aber auch sein, daß sich der Preis zwischenzeitig geändert hat... die Katalogpreise sind aber eigentlich trotzdem noch gültig. (unterschiedliche Bestellnummern)

    Gruß,
    SIGINT

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Papenburg
    Alter
    42
    Beiträge
    101
    Die C-Control ist sicher ein guter Anfang, damit hab ich auch meine ersten Schritte gemacht, aber schau dich dich mal hier im Forum um, da gibt es ne menge Alternativen, wie AVR z.B. Mit RN-Control (mit Bascom wenn dir Basic mehr liegt) oder Picaxe und ner menge anderer Controller die Preiswerter sind. e
    Das mit den unterschiedlichen Preisen ist mir noch garnicht aufgefallen ich weiss, dass im PDF-Katalog von Conrad die preise ohne Merkelsteuer sind

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Moin!

    Ich habe zwar auch mit der C-Control angefangen, bin dann aber später auf AVR & Bascom umgestiegen. Ums kurz zu sagen: den Umweg über die C-Control hätte ich mir sparen können! Daher meine persönliche Meinung: lieber gleich mit AVR anfangen...

    Gruß,
    Malte

  6. #6

    C-Control?

    Ein ATmega128 Controller + Grafik-LCD + Keyboard + MMC/SD-Card
    als Massenspeicher + Software zum Download für weniger als 70 Euro.
    Über Pfostenstecker kannst Du Deine Hardware anbinden. Ich würde mir diese Alternative mal ansehen. www.promedox.com

    Andreas

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    378
    Hi,

    wenn dann nimm die Mega32 oder Mega128 der C-Control Serie!
    Die bieten sehr viele Funktionen und ein Multithreading an!
    Kannst sie in C und in Basic (ähnlich VB Exress) programmieren...

    http://ccpro.cc2net.de/

    Viel Spaß!

    Gruß Ulli

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11

    Antwort

    Danke, das mit dem ATmega128 Controller würde mich mal interessieren.
    In was programmiert man den denn und wie? Bracht man da n interface oder sowas?
    Heimwerker
    [schild=11 fontcolor=FFFF00 shadowcolor=8B0000 shieldshadow=1]Danke für die Hilfe[/schild]

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    378
    Hi,

    meinst du die C-COntrol Mega128 oder den normalen ATmega128?

    Der normale kann via ISP Programmiert werden (ISP-Dongel, Parallel oder USB) siehe Robotikhardware.de

    Gruß Ulli

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11

    Antwort

    Ich meine nicht die Mega128 von Conrad sondern den ATmega128 oder so ähnlich(???)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •