-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: LCD Ansteuern Kabelbelegung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Titisee - Neustadt
    Alter
    39
    Beiträge
    264

    LCD Ansteuern Kabelbelegung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ja ich weiß wurde schon 100 mal durchgekaut.
    Aber habe folgendes Problem-
    Pinbelegung:
    Siehe Code:
    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    
    
    Config Lcdpin = Pin , Rs = Portb.3 , E = Portb.5 , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , Db7 = Portc.3
    Config Lcd = 16 * 2
    Initlcd
    
     Cls                                                        'loesche das LCD Display
     Locate 1 , 1                                               'Cursor auf 1 Zeile, 1 Spalte
     Lcd "Hello world."                                         'String auf Display anzeigen
    Nuzr sollte ich ja jetzt den R/W auf GND legen geht aber nicht da alle durchverbunden sind.
    Siehe:

    Nur habe ich eben Unterschiedliche Pins.
    Busy geht nicht da ja:
    Leider müssen bei der Verwendung dieser Bibliothek alle Pins des LCD Modul an den selben Prozessor Port angeschlossen werden.Da meine Kabel aber alle auf Steckern Basieren will ich die Ungern umlöten.

    LCD Leuchtet auch und Zeigt eine Reihe Kästchen soweit also OK.
    Nur wie ansprechen.
    Danke.
    MfG & THX
    Lordcyber
    Alias Michael

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    ja
    Beiträge
    53
    Hallo,
    ist dein Posting vollständig?
    ... er ist tot, Jim !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Titisee - Neustadt
    Alter
    39
    Beiträge
    264
    Hallo,
    ja ist vollständig.
    Problem ist eben das ich das ganz gerne ans laufen bekommen würde.
    Einziges Problem ist der R/W und Busy Mode.
    Da Busy wegen den Ports nicht geht und an R/W ist schon Kabel mit allen Steckern dran.
    Dachte vileicht gibt es auf Code Basis einen weg.
    MfG & THX
    Lordcyber
    Alias Michael

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    @Lordcyber:
    mit den Bildern stimmt was nicht.

    Wenn R/W auch an den AVR geht, muss man diesen vorher immer per Hand auf 0 stellen, danach nochmal Initlcd aufrufen.
    Oder die Lib verwenden, die den R/W-Pin unterstützt, war die lcd4busy glaubich.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Titisee - Neustadt
    Alter
    39
    Beiträge
    264
    Hallo,
    Bild ist:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ima...busy_schem.png
    Bei der Busy muß ja alles an einem Prozessor Port sein.
    Das kann ich aber nicht und R/W ist auch angelegt daher geht der Normale 4 Bit nicht.
    MfG & THX
    Lordcyber
    Alias Michael

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Dann musst du das selber auf 0 machen, wie schon gesagt.
    Geht ohne Probleme, das LCD beim alten RN_Mega8 ist auch so kreuz und quer angeschlossen. Wenn man das R/W auf 0 stellt, und danach das Initlcd aufruft passt wieder alles.

    So funktioniert das bei mir:
    Code:
    Config Portd.6 = Output
    Portd.6 = 0                                ' R/W LCD
    
    Config Lcd = 16 * 2
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.2 , Db5 = Portd.3 , Db6 = Portd.4 , Db7 = Portd.5 , E = Portc.3 , Rs = Portc.2
    
    Waitms 20
    Initlcd
    Cls
    Lcd "Hello world."
    Do
    Loop

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Titisee - Neustadt
    Alter
    39
    Beiträge
    264
    Genau da liegt mein Problem.
    Das die Ports wild verteilt sind.
    Werde das morgen mal testen habe jetzt schon alles abgebaut.
    Werde dan rückmeldung geben.
    MfG & THX
    Lordcyber
    Alias Michael

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Titisee - Neustadt
    Alter
    39
    Beiträge
    264
    Ach ja wenn es was hilft.
    Handelt sich um das LCD-Modul TC1602A-09
    von Pollin.
    MfG & THX
    Lordcyber
    Alias Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •