-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Womit prorammiert ihr?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.11.2003
    Ort
    Lippe
    Alter
    34
    Beiträge
    18

    Womit prorammiert ihr?

    Ich wollte mal eine Umfrage starten:
    Womit programmiert ihr eure PICs (Assembler, C, Basic, ....)?

    Bisher hatte ich immer in Assembler programmiert.
    Bin jetzt aber auf C umgestiegen. So kann ich wesentlich strukturierter schreiben.

    Was ist mit euch?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.11.2003
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    33

    PIC Basic

    Hallo,

    also ich bin eigentlich ein echter Fan von PICBasic(Pro) www.melabs.com.
    Hat wirklich nen breiten Befehlssatz.
    Würde aber selbst gern mal mit nem C-Compiler anfangen,
    bin halt kein C-Experte und weiss net ob's ideal ist, C programmieren mit µcs zu beginnen.
    Welchen C-Compiler könnt man denn ansonsten empfehlen?

    Fabi

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.11.2003
    Ort
    Lippe
    Alter
    34
    Beiträge
    18
    Ich verwende den CC5X-Compiler.
    Habe bisher nur gute Erfahrung damit gemacht.

    Er hat einen breiten Befehlssatzt, für die Speziallbefehle.

    So ist es z.B. möglich die Spezial-Reigster zu setzten, ohne extra die entsprechende Bank aufzurufen.

    Hier der Link: http://www.bknd.com/cc5x/index.shtml

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kempen / Ndrh.
    Alter
    53
    Beiträge
    3
    Hallo !

    Ich wollte mal eine Umfrage starten:
    Womit programmiert ihr eure PICs (Assembler, C, Basic, ....)?
    Ich habe mal mit "C" angefangen, genauer mit dem CC5x-Compiler. Der gefällt mir auch gut, nur die Preise nicht so sehr
    Solange ich unterhalb dieser 1k-Grenze war, ging ja alles problemlos, zwischen 1k und 1,5k konnte ich mir dann noch anders weiterhelfen, aber darüber hinaus hätten dann nur noch ca. 200 Dollar für eine Vollversion weitergeholfen. Andere günstige C-Compiler, die mehr als nur einen 16F84 programmieren können, habe ich leider nicht gefunden.
    Dafür bin ich mehr aus Zufall bei http://www.oshonsoft.com/index.html gelandet, und diese Entwicklungsumgebung mit ihrem BASIC-Compiler ist eines der besten Stücke Software, die ich bis jetzt für PIC gefunden habe.
    Die Software wird noch entwickelt, der Support ist in Ordnung, und ich bin nach nunmehr 4 Wochen, die ich das Programm registriert habe, noch keinen Moment der Meinung gewesen, dass diese 25 Dollar zzgl. Bankgebühren nicht 100% richtig angelegt gewesen wären.

    Gruß, Andreas

  5. #5
    Gast
    Hi,
    ich nutze seit kurzen das Programm GoEmbedded Mid-Range 2.0 - eine Pascal Entwicklungsumgebung für PIC Controller. Ich kann es nur jedem weiter empfehlen! Ein Programmgenerator zum kompfortablen Initalisieren des Controllers ist ebenso integriert!
    Das Programm findet ihr unter www.goembedded.de

    Gruß,

  6. #6
    Gast
    bin halt kein C-Experte und weiss net ob's ideal ist, C programmieren mit µcs zu beginnen.
    bin anwendungsentwickler und kann nur sagen lass dich nicht davon abschrecken was dir mal irgendwer erzählt haben mag welche sprache die einfachere oder komplexere oder sonst was ist. meiner meinung nach nur geschmackssache, probiers einfach mal aus. übrigens halte ich es für sinnvoller mit µcs anzufangen als mit einem ausgewachsenen rechner.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •