-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: BLDC Motor mit L6229 steuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    29

    BLDC Motor mit L6229 steuern

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich versuche jetzt einen BLDC-Motor mit L6229 zu steuern.
    Habe alles nach Schema (im Datenblatt) verdratet. Motor läuft mit vollen Drehzahl hoch. Am Vref-Eingang habe ich ein Poti angeschlossen. Tacho_Ausgang hängt frei. Wenn ich den Poti drehe passiert gar nichts. Der Motor läuft einfach voll weiter?
    Kennt jemand wo das Problem liegt?
    Danke Alex

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo el_net_fun,

    Habe alles nach Schema (im Datenblatt) verdratet.
    Ein Link aufs Datenblatt hilft manchmal weiter.
    Wie hoch ist R_sense?
    RC_off beschaltet?
    Wie groß ist das Poti und wie ist es angeschlossen?

    Gruß, Michael

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    29
    RCoff ist beschaltet

    Poti 100K zwischen Gnd und +5V Abzapfumg an Vref-Eingang
    Den Rest nach Schaltplan aus dem Datenblatt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken l6229s.jpg  

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Das sieht doch so aus, als wäre VREF ein Digitaleingang und gehört durch einen Regelkreis, der die externe Vref mit dem Tachosignal vergleicht, angesteuert.
    So, extra für Dich nochmal Datenblatt geguckt: der VREF-Eingang wird mit dem Strom in einem Zweig verglichen, über den Strom wirst Du bei einem unbelasteten Motor in weiten Grenzen keinerlei Einfluss auf die Drehzahl nehmen können.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    29
    OK, wie kann ich dann Drehzahl ändern / stellen?
    Geht es überhaupt?
    Im Anhang ein Auszug aus dem Datenblatt, wo Tacho /Vref beschrieben ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken tachovref.jpg  

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo el_net_fun,

    OK, wie kann ich dann Drehzahl ändern / stellen?
    Geht es überhaupt?
    Mit einer Spannung an V_ref (am OPV) sollte das gehen.(Figure 18)

    Ein Link auf das Datenblatt ist für jene User nützlich, die zwar antworten würden, aber zu faul sind, für dich das Datenblatt zu suchen...

    Gruß, Michael

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    29
    Ich habe gerade ein OP als Spannungsfolger angeschlossen, aber immer noch Ohne den Tachosignal.
    Kann die Drehzahl immer noch nicht stellen.
    Brauche ich wirklich Rückkopplung von Tacho Ausgang?
    Danke, Alex

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo el_net_fun,

    Brauche ich wirklich Rückkopplung von Tacho Ausgang?
    Ich verstehe den Schaltplan genau so. Warum sollte man es sonst einzeichnen?

    Gruß, Michael

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Hallo, natürlich brauchst du die Rückkopplung des Tachoausgangs um die Drehzahl zu regeln.

    Warum baust du nicht einfach die Schaltung aus dem Datenblatt nach?

    Der OP arbeitet als analoger PID-Regler, der das Tachosignal mit Vref vergleicht und entsprechend ausregelt. Dazu steht sicher etwas im Datenblatt...

    sigo

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Auf den Regelkreis hab ich ihn gestern auch schon hingewiesen, offenbar erkenntnisresistent in Sachen Regelung. Wer nicht will der hat schon

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •