-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Bascom 1.11.8.8 ist da

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Kitzscher
    Alter
    38
    Beiträge
    237

    Bascom 1.11.8.8 ist da

    Anzeige

    für alle die noch mit der alten Version arbeiten und eine Lizens haben kann jetzt Bascom 1.11.8.8 runtergeladen werden ^^


    Gruß
    Steffen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Kann man eigentlich auch ältere Vesionen irgendwo runterladen?
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Dnerb
    Kann man eigentlich auch ältere Versionen irgendwo runterladen?
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Cool,
    gleich mal saugen!

    Danke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Kitzscher
    Alter
    38
    Beiträge
    237
    die alte Version kann man glaube nicht als Installationsdateien runterladen.
    Es gibt update Files die gibt es in allen Versionen aber Bascom 1.11.8.3 ist so verbreitet das bekommt man denke ich immer noch von irgendwo her.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Es gibt update Files die gibt es in allen Versionen aber Bascom 1.11.8.3 ist so verbreitet das bekommt man denke ich immer noch von irgendwo her.
    Gibt es irgendeinen speziellen Grund die 1.11.8.3 zu suchen anstatt die aktuelle Demo herunterzuladen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Kitzscher
    Alter
    38
    Beiträge
    237
    naja ich habe vermutet das er die 1.11.8.3 braucht aber wirklich benutzen würde ich diese Version nicht mehr.

    In den aktullen Version ist zum Beispiel für meinen ATMega2560 soviel verbessert worden so das man jetzt sagen kann es funktiniert schon zu 80% alles. Ganz am Anfang ging nichtmal der UART geschweige alle Ports anzusprechen. Die Changelogs auf der Downloadseite (nur für registriete User) sind jedenfalls ellenlang.

    Gruß
    Steffen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    mal ne frage.. habe nen rnmega2650 und bei der demo is das ja begrenzt auf 4000k oder so? hab mir jetz mal die vollversion geholt, wiel ich den platz ueberschritten hatte... wie viel passt denn da insgesammt drauf? oder stösst das bald shcon wieder an grenzen ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    @goara,
    der M2560 hat 256KB Flash-speicher, also kann man Programme incl. Daten, wie zB. Zeichensätze für GLCDs usw., bis zu 256KB da rein packen, weiss nicht, ob das mal jemand mit Bascom gemacht hat
    Wenn Du mit Float-Zahlen rechnest, wird der Speicher aber schneller voll


    Beim M2560 ist das Problem, das es schon soviele Register gibt, das die nicht mehr in den normalen Bereich gepasst haben, und Bascom das nicht vorgesehen hatte das die Adressen so hoch werden können.
    Es sind aber immer noch ein paar Erweiterungen die nicht laufen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von recycle
    Gibt es irgendeinen speziellen Grund die 1.11.8.3 zu suchen anstatt die aktuelle Demo herunterzuladen?
    Ganz einfach weil sich auch in Bascom dinge ändern und wenn ich ein altes Proggi in die Finger bekomme, bzw. selber noch ältere habe abe nicht mehr die Compiler Version dazu (hatte zwischenrein einen hässlichen Festplattencrash mit der Bootplatte, zum Glück habe ich mehrere Festplatten und die Daten waren nicht betroffen*) und man nur ein Kleinigkeit ändert, dann wäre es ärgerlich wenn man auf Fehlersuche gehen muß weil die neue Kompilerversion irgendwas anderst macht.
    Bis jetzt hatte ich so einen Fall noch nicht, aber wer weis...

    Natürlich will ich auch nicht die alten anstatt der neuen runterladen, sondern die alten zusätzlich noch haben. Relevant ist für mich eigentlich alles ab 1.11.7.7.

    Zitat Zitat von linux_80
    Beim M2560 ist das Problem, das es schon soviele Register gibt, das die nicht mehr in den normalen Bereich gepasst haben, und Bascom das nicht vorgesehen hatte das die Adressen so hoch werden können.
    Es sind aber immer noch ein paar Erweiterungen die nicht laufen.
    Es schadet nichts wenn man "genau" weis was der Controller macht. Dann kann man das eine oder andere auch mit ein wenig Assembler oder direkt in den Registern machen.

    Ich sehe Bascom als Programmiersprache an die mir die Standarddinge abnimmt. Speziellere Sachen muß man eben manchmal mit der Hand am Arm machen. (Ist bei C genauso!)
    Und solange es noch nicht im Compiler drin ist hat man auch einen Wissensvorsprung...

    Gruß Dnerb

    * inzwischen mache ich mehr Backups als der nervöseste Programmierer... [/i]
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •