-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TTL Pegel "splitten"

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641

    TTL Pegel "splitten"

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich habe eine kleine frage, und zwar möchte ich ein einfaches TTL-Signal (also high oder low) splitten. Das heißt, ich möchte aus einem Signal zwei machen, wobei das eine das Ursignal sein soll und das andere eine invertierte Version. Ich dachte, dafür nehm ich am besten einen Inverter, aber ich bin da nicht so erfahren. Kennt jemand ne Schaltung, mit der man sowas machen könnte, die am besten nur aus Widerständen, Dioden (4148, die hab ich nich rumfliegen) und NPN-transistoren besteht? Wäre wirklich sehr hilfreich, wenn jemand diesen kleinkram mal entwickeln könnte, da ich das wie gesagt nicht kann.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  2. #2
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Ich hab dir mal eine kleine Zeichnung gemacht. Die Werte für die Widerstände sollten grob zwischen 2k und 10k liegen...vielleicht funktionieren auch höhere Werte.

    MfG
    Basti
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken inv.jpg  

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Cool, danke! Aber ich hätte noch ne Frage: ich kenn kein 2N2222. Ist das gleichwertig mit einem BC547? Ist doch ein Transistor?
    EDIT: Wie funzt die Schaltung eigentlich? Schaltet ein Transistor nicht eigentlich durch, wenn am Eingang high ist? In dem Fall hätte ich bei invertiert doch auch high? Bin da ein bisschen unbewandert...
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    645
    Kommt drauf an was du unter Eingang verstehst... Basis, Collector?

    Damit du die Schaltung auch verstehst:

    http://www.elektronik-kompendium.de/...au/0201291.htm
    Google-> Transistor
    MfG Xtreme
    RP6 Test - alles zum Nachfolger des bekannten RP5 im neuen RP6 Forum!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Unter Eingang versteh ich die Basis... passt schon. Kann ich statt dem 2N2222 auch nen BC547B nehmen?
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  6. #6
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Ja, der 2N2222 ist ein ähnlicher Kleinsignal Transistor wie der BC547x. Du kannst fast jeden NPN-Transistor verwenden.

    Zur Schaltung: Wenn an der Basis ("Eingang") kein Signal anliegt, schaltet der Transistor nicht. Vcc liegt zwischen Widerstand und Transistor an.
    Gibt man eine Spannung >0,7V auf die Basis, so schaltet der Transistor auf Gnd und zieht den Ausgang mit runter. Der Widerstand gegen Vcc hat die Funktion eines Pull-Ups.

    Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich.

    MfG
    Basti

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Joa, habs verstanden.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •