-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Programmieren per USB - RN-Control 1.4 Mega32 nicht Basecom

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    8

    Programmieren per USB - RN-Control 1.4 Mega32 nicht Basecom

    Anzeige

    Hi,
    ich möchte den RN-Control 1.4 Mega32 programmieren (C und Assambler). Habe leider aber nun mal nur n Lapi mit USB. Hab schon hier im Forum gesucht und auch gegoogelt:

    - Der Bascom USB-ISP-Programmer von robotikhardware.de ist ja nur für Basecom.

    - USB to Serial ist ja wohl eher so Glücksache ob das Funktioniert?! Oder kann mir jemand mit Sicherheit sagen, dass das klappt?

    Wie sieht es mit dem mySmartUSB von myavr.de aus? Da steht aber nur als unterstützter Controller "ATmega32" ist das der gleiche wie auf dem RN-Board?

    Würde mich über Tripps freuen.
    MfG

  2. #2
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Der bei Robotikhardware angebotene Programmer ist ein STK200 Kompatibler, der (laut einer Bewertung) auch mit anderer Programmiersoftware zusammenarbeitet. Mir persönlich kommen aber knapp 44€ dafür sehr teuer vor...für den Preis kannst du dir auch selber einen bauen!

    USB-to-Serial Konverter sind im Normalfall keine Glücksache, das einzige was mit Glück zu tun haben könnte, ist die Spannung vom USB-Port...die soll recht große Toleranzen aufweisen!

    Zum mySmartUSB: Bei mir stehen da ganze 40 Controller, die Unterstützt werden! Im Prinzip sollten alle AVR's, die mit ISP Programmiert werden können, kompatibel sein. Das ganze wird als Bausatz in SMD geliefert...wobei schon alle SMD-Komponenten bestückt sind (also doch kein Bausatz ).
    Der Preis von 28€ + 4,90€ für ein passendes USB-Kabel scheint mir gerechtfertigt zu sein...vielleicht kauf ich mir selber so eines

    MfG
    Basti

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    8
    Hi,
    so ich bekomme das irgentwie nicht hin. Kann mir jemand Helfen:
    Würde gerne das AVR Studio nutzen. Aber wenn ich da auf Manuel Connect drücke und dann meinen "STR500 or AVRISP" und da meinen Port wähle und dann Verbinde blinkt zwar MySmartUSB aber funktionieren tut das nicht.
    Verstehe auch nicht die unterschiede von UART Daten-Durchreiche-Modus, Programmier-Modus und myModus.
    Was muss ich tut damit ich etwas auf das RN-Board laden kann per MySmartUSB?

    Vielen Dank schon mal

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    8
    Okay habs selber hinbekommen.
    Wie es klappt:
    MySmartUSB auf Programmiermodus (nur rote LED leuchtet) und dann in AVR Studio 4 auf Tools AVRprog.

    Fertig!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •