-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: LED Matrix - 8x8 - Layout

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    22

    LED Matrix - 8x8 - Layout

    Anzeige

    Hallo,

    Könnte jemand sich diese Schaltung mal genauer ansehen und darüber urteilen ob sie in ordnung ist ?

    Zur Erklärung:

    Die Hauptschaltung besteht aus einem Spannungsregler mit zugehörigen Kondensatoren, daraufhin kommt ein ATMega8 mit einem 8Mhz Quarz, dessen ausgänge werden hierfür für RS232,ISP und die 2 Seriell->Parallel Register verwendet um die LED matrix anzusteueren.

    Die Programmierschaltung ist rein abgekupfert von
    http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm
    und hab die Ausgänge auf meine Schaltung angepasst....


    Danke
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken prog.gif   led_148.gif  

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Köln
    Alter
    41
    Beiträge
    98
    Also ich glaube die Matrix funktioniert so nicht...
    Angenommen ich möchte LED 2 und 17 (oben links) einschalten, dann gebe ich Saft auf T1 & T18 für LED 2 und T2 & T17 für LED 17, oder?

    Wenn ja, dann leuchten so auch LED 1 und LED 18!
    Grunz, Gru..., Gruß, Timo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    165
    Das hast du richtig erkannt, deswegen schaltet man idR bei einer LED Matrix ja auch immer nur eine LED-Reihe oder Spalte gleichzeitig an.
    Die Spalten werden dann nacheinander angeschaltet und da unser Auge ziemlich traege ist und die Geschwindigkeit mit der man die Leds an und ausschaltet ziemlich hoch ist, sieht das fuer einen Menschen dann so aus als ob verschiedene Leds gleichzeitig an sind.

    Alles klar?



    Edith: und weil mir grad so langweilig war hab ich noch ne kleine Animation erstellt um das ganzo nochmal zu verdeutlichen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 4eye.png   anim.gif  

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Köln
    Alter
    41
    Beiträge
    98
    Aha!
    Na, man lernt nie aus...
    Grunz, Gru..., Gruß, Timo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Das ganze nenn man dann "Multiplex"en.
    Hierzu gint es auch schon einige Beiträge hier im Forum.

    Übrigens nicht nur Punkt-Matrix auch "Normale" 7-Segment-Anzeigen können auf diese Weise leitungssparend realisiert werden:






    Mit einem 7-Segment-Decoder-IC könnte diese Schaltung mit nur 8-Port-Leitungen realisiert werden (4-Bit für die Zahlen und 4-Bit für die Decaden)
    (Wenn der Dezimalpunkt vernachlässigt werden kann)
    Mit einem 1-aus-10 oder 1-aus-16 Decoder könnten dann damit auch 10 (16) stellige Anzeigen an nur einem AVR-Port realisiert werden!!!
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •