-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: aktoren mit ca 30Nm?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704

    aktoren mit ca 30Nm?

    Anzeige

    hallo allerseits
    für ein projekt bräuchte ich möglichst Schrittmotoren die selbst möglichst leicht sein sollten . es geht um das Bewegen mehrerer Beine . die motoren müssten ein Drehmoment von Mindestens 30Nm haben ...
    zur not könnten es auch hydraulikzylinder sein , allerdings weis ich nicht wies da mit der steuerbarkeit aussieht .

    wäre nett wenn einer von euch vll nen vorschlag für einen geeigneten Schrittmotor machen könnte . ich find zumindest in google und bei diversen herstellern keine stark genugen Schrittmotoren .


    mfg
    Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    13
    Ich kenn mich nicht mit Schrittmotoren aus, aber 30Nm ist schon ein bischen was. Schon mal an normalen Getriebemotor mit Servosteuerung gedacht?

    Nicht billig aber gut, gibts sowas z.B. von Harmonic Drive: z.B. http://www.harmonicdrive.net/products/actuators/fha/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    hei =) danke hört sich shconmal nicht schlecht an =) ich kontrolleir gerade nochmal meine komplette berechnung , aber sieht tatsächlich so aus als würde es stimmen ... es kommt ein maximales Drehmoment von 30 Nm dabei raus . was eigentlich bedeuten würde dass ich eigentlich leiber auf 50 Nm gehen sollte ... natürlich hab ich mir auch schon gedanken über Servos gemacht .

    http://www.harmonicdrive.net/products/actuators/hkm/
    die hier gefallen mir . besonders der mit nem maximalen Drehmoment von 79 Nm . bisher hab ich bei der Planung von meinen roboter an allen ecken und enden versucht gewicht einzusparen . damit liese er sich unverändert übernehmen .
    weis einer von euch ob es ähnliche motoren auch in deutschland zu habben gibt ? wo man sowas herbekommt ? und wie viel sowas hier kosten würde ?

    danke schonmal für die antwort =)

    mfg
    Michi

    EDIT:
    die frage nach der deutschen website hat sich erledigt ...
    http://www.harmonicdrive.de/contenid...t.php?idcat=28
    aber ac getriebemotoren und ac servos?
    die spannungen klingen mir leicht hoch für den einsatz bei robotern ... 320 vDc ... oder lässt sic hdas in der leistungsklasse generell nicht vermeiden ?
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Hi Michie,
    ich wollte dir auch grad Harmonicdrive Getriebe vorschlagen. Und als Motor würde ich einen Scheibenläufer dahinter hängen, da diese eine hohe Leistungsdichte haben. Alternativ evtl. je nach Geschwindigkeitsanforderungen auch einen Eisenlosen EC-Motor von Maxon? (250W)

    Sigo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    hallo sigo

    sorry dass ich so lange nicht geantwortet hab. ich hatte einiges in der schule zu tun und bin einfach nicht dazu gekommen .
    die getriebe bzw. die motoren von maxon gefallen mir =)

    was haltet ihr eigentlich grundsätzlich von einem spindelantrieb ?

    mfg
    Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •