-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Spannungsmessung mit Prozentausgabe

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Seekirchen a. W.
    Alter
    26
    Beiträge
    6

    Spannungsmessung mit Prozentausgabe

    Anzeige

    Ich arbeite im Moment an einem Projekt, das mit Hilfe eines ADCs die Spannung eines Goldcap 1F Kondensators misst und den Wert in Prozent ausgibt.

    100%...5V...ADC=1023
    0%...0V...ADC=0

    Das Problem mit der konvertierung der Spannung von Analog auf Digital hätte ich bereits gelöst, das Problem besteht momentan in der Ausgebe!!! Ich hätte geplant die Prozentwerte auf einem 4-Char. Dot-Matrix Display Auszugeben. Da ist mir das HDLO-2416 Display in den Schoß gefallen. Als Controller verwende ich einen Atmega 32. Das Problem ist, dass ich aus dem Datenblatt nicht entnehmen kann wie ich das Display am AVR anschließe!!! Ein Schaltplanbeispiel würde mir in diesem Fall sehr viel weiterhelfen. Wenn es dann noch im Rahmen des Möglichen liegt könnte mir dann noch jemand erklären wie ich den AVR für die Ausgabe programmieren muss?

    Ich gebe gleich im Anhang dei Datenblätter dazu, da die Suche zum Teil sehr lästig ist!!

    HDLO-2416: http://www.ortodoxism.ro/datasheets/hp/HDLU-2416.pdf

    ATMEGA32: http://www.ortodoxism.ro/datasheets/atmel/2503S.pdf

    Ich bitte um möglichst rasche Antwort!!!
    mfg...programmer05

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Enns
    Alter
    32
    Beiträge
    129
    könntest du dein problem vielleicht etwas genauer beschreiben, im datenblatt steht doch eh alles drinnen.... - Seite 2 - rechts unten! die io's vom display mit freien atmel io's auf deinem board verbinden, spannung drauf, adresse selektieren, daten drauflegen - alles super!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Seekirchen a. W.
    Alter
    26
    Beiträge
    6
    Erstmal Danke für die schnelle Antwort!

    Das Problem besteht darin, das ich keine Ahnung habe wie ich den AVR programmieren soll um eine Ausgabe am Display zu bekommen!!!

    mit
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , Db7 = Portc.3 , Rs = Portc.5
    und alle anderen io ports auf GND funktioniert die Sache nicht!!!

    Wie bereits gesagt, ein Programmbeispiel und ein Schaltplanbeispiel würden mir extrem weiterhelfen!!!

    Danke nochmal...programmer05

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Programmer05
    mit
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , Db7 = Portc.3 , Rs = Portc.5
    und alle anderen io ports auf GND funktioniert die Sache nicht!!!
    logo das es nicht funzt !

    musst du schon selber machen

    ein Port mit 7 bit vom Atmel für ASCII an Display

    gut wäre

    Port(ABC welchen willst du ?).0 an D0 Pin 11
    Port(ABC welchen willst du ?).1 an D1 Pin 12
    Port(ABC welchen willst du ?).2 an D2 Pin 13
    Port(ABC welchen willst du ?).3 an D3 Pin 14
    Port(ABC welchen willst du ?).4 an D4 Pin 17 !
    Port(ABC welchen willst du ?).5 an D5 Pin 16 !
    Port(ABC welchen willst du ?).6 an D6 Pin 15 !

    Port(ABC welchen willst du ?).7

    anderen
    Port(ABC welchen willst du ?).? an CE1 Pin1
    Port(ABC welchen willst du ?).? an CE2 Pin2
    Port(ABC welchen willst du ?).? an CLR Pin3
    Port(ABC welchen willst du ?).? an CUE Pin4
    Port(ABC welchen willst du ?).? an CU Pin5
    Port(ABC welchen willst du ?).? an WR Pin6
    Port(ABC welchen willst du ?).? an A1 Pin7
    Port(ABC welchen willst du ?).? an A0 Pin8

    UB Vcc an Pin 9
    GND an Pin 10

    zum Schreiben nur noch die Ports setzen

    zuerst CE 1+2 auf low
    dann die Adressen A0 und A1 gemäß deines Wunsches
    siehe Tabelle 2 ! Digit 0-3
    CLR und CU auf high
    WR auf low

    TW abwarten, kleines Delay siehe Timingdiagramm und AC Timing

    WR wieder alleine auf high setzen, Daten wurden geschrieben

    und das Zeichen für Zeichen, bis alle 4 Zeichen gesetzt sind

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Seekirchen a. W.
    Alter
    26
    Beiträge
    6
    danke!!!!!!!!!!!!!!!

    ich bin schon so gut wie fertig mit dem projekt, nur die programmierung ist noch fehlerhaft

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Programmer05
    nur die programmierung ist noch fehlerhaft
    aha

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.07.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    53

    Re: Spannungsmessung mit Prozentausgabe

    Zitat Zitat von Programmer05
    Ich bitte um möglichst rasche Antwort!!!
    mfg...programmer05
    Halt bloss die klappe Sind wir deine angestellten oder was?


    Zitat Zitat von Programmer05
    nur die programmierung ist noch fehlerhaft
    Welche Sprache? Wo liegt das Problem? Rück doch mit deinem Programm raus wenn du hilfe brauchst, dann kann dir vielleicht auch jemand helfen.



    könnte kotzen

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Seekirchen a. W.
    Alter
    26
    Beiträge
    6
    Der Satz mit nur noch die programmierung wäre fehlerhaft war eigentlich so gemeint, das das Bascom Programm für das falsche display ausgelegt war, und das ich noch an der programmierung arbeiten muss!!!

    Doch bei diser Gelegenheit:
    Wie programmiere ich die io-ports für die ausgabe???
    ---BASCOM---
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , Db7 = Portc.3 , Rs = Portc.5

    wäre das alte programm!!!
    Bascom kennt die Definitionen der HDLO-2416 pins nicht!!!
    Standard LCD wie im alten programm funzt nicht!!!

    Sry für die äuserst unkonkret gestellten Fragen, doch es ist nicht wirklich meine stärke viel inhalt in wenig text zu fassen!!!!!

    mfg...programmer05

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Seekirchen a. W.
    Alter
    26
    Beiträge
    6
    bitte um möglichst rasche antwort war keines falls bösartig gemeint!!
    das sollte nur ausdrücken, dass ich es mit dem projekt etwas eilig habe!!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Hab mal das Datenblatt von deinem Display kurz überflogen.
    Der da verbaute Controller ist, soweit ich das sehe, nicht HD44780 kompatibel.
    Aus diesem Grund wird die .lib von Bascom nicht funktionieren.
    Das heisst Du kannst deine LCD Pins konfigurieren wie du magst, es wird nicht gehen.
    Also wirst Du wohl oder übel das Datenblatt durcharbeiten und ein eigenes Ansteuerprogramm für dieses Display programmieren müssen.

    Wenn es nur um Zahlenwerte geht, warum nimmst du dann nicht einfach 3 Siebensegmentanzeigen, die Du im Multiplexbetrieb ansteuerst. Wär vermutlich von der Sofwareseite her einfacher zu realisieren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •