-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Omni-ketten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127

    Omni-ketten

    Anzeige

    will ich zwar nicht bauen, aber war mal so ne idee....
    was haltet ihr davon ??
    wie omniwheels aber halt als ketten




    sollte im prinzip gut geländefähig sien oder... ??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Und wo sollen die Ketten geführt bzw angetrieben werden?
    RGB-IR-Lampe, Catwiesel Bot, PC Terminal, Schrittmotoransteuerung, Elektroschocker, Stundenplan... www.stefan-reible.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    kannt ja in der mitte eine riehe räder weglassen und daufer ne schine hinbauen... hatte nur keine lust das noch zu konstrueieren im cad ...

    edit: so habs jetz noch geaendert... so hab ich mir das vorgestellt.. die erste version war noch n bsichen zu ungenau...:



    oder vieleicht auch nur mit einem rad auf jeder seite:




    wär sicher lustig sowas mal zu bauen..
    aber is mir irgednwie zu viel arbeit... vorallem zimlich öde arbeit... 100 gleichekettenglieder bauen..
    da wird man blöd von....
    was glaub ich anwendungstechnisch das problem is, das man zwar nen schoenen kettenbott dann hat, aber die kleinen rollen sind im vergleich zu den ketten halt ueberhupt nicht geländefähig, dh wenn der zb mit der spitze vorausfährt schleift die hintere kette quer dazu ueber den dreck... is also glaub nich sehr sinnvoll....
    naja... wie auch immer...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Hm, ich glaub die Rolle müsste viel breiter sein.

    Wenn man sowas baut dann natürlich mit nem Maschinenpark, sonst hätte man sehr viel zu tun
    RGB-IR-Lampe, Catwiesel Bot, PC Terminal, Schrittmotoransteuerung, Elektroschocker, Stundenplan... www.stefan-reible.de

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    O_O coole Idee keine Fragen und total unnütz. Für Gelände auf jedenfall nicht geeignet. Aber vielleicht für Teppichkanten etc.

    Aber unnütze Sachen sind immer Lustig, also jeder User im RN macht ein Kettenglied und fertig ist das ganze

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    was glaub ich anwendungstechnisch das problem is, das man zwar nen schoenen kettenbott dann hat, aber die kleinen rollen sind im vergleich zu den ketten halt ueberhupt nicht geländefähig, dh wenn der zb mit der spitze vorausfährt schleift die hintere kette quer dazu ueber den dreck...
    ...und die mit viel Mühe an den anderen Ketten montierten Rollen werden sich dabei wahrscheinlich nichtmals drehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •