-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: RS232 Kabel - C-Control II Unit (offen) wo anschließen ???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.07.2004
    Alter
    63
    Beiträge
    6

    RS232 Kabel - C-Control II Unit (offen) wo anschließen ???

    Hallo Leute,

    trotz meiner 51 Lenze ohne Kenntnisse im programmieren und Elektronik,
    hat mich Euer Forum dazu gebracht den RP5 Robby zu kaufen.

    Ich lese nun schon länger Eure Beiträge und besitze den Robby mit BE
    und CControl II AV (offene ausführung) seit 1 Woche.

    Alles bestens soweit, Dank Eurer fleißigen Beiträge =D> die mich
    über maches Hindernis und auch mal zu einem Lachanfall gebracht
    haben.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Hat sich seit den älteren Beiträgen über Ersatzteile was getan bei
    Conrad ???

    2. Wozu ist das RS232 Kabel da, wo anschießen ???
    Ich benutze immer den 3 Pol-Stecker zur übertragung in den Robby.

    3. Kann ich die DC Motoren gegen Schrittmotoren tauschen, wie werden
    diese dann angesteuert ???


    Gruß Skorpi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Hi

    1. ?

    2. Das RS232-Kabel ist warscheinlich zur Datenübertragung z.B. vom Robby zum PC beim laufenden Betrieb (Debug-Funktion)

    3. Klar kann man das machen dann brauchst du am besten einen Treiber wie in dem Artikel http://www.roboternetz.de/schrittmotoren.html

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.07.2004
    Alter
    63
    Beiträge
    6
    Hallo x-rayder,

    zu 2. laut Handbuch Seite 94 soll das RS232 Kabel zur
    Programmübertragung in die Unit sein. Ich nehme
    an das hiermit das App-Board mit CC II im Gehäuse
    gemeint ist.

    Wie/Wo kann ich das Kabel an die BE des CCRP5 anschließen ???
    um auf die Unit II ohne Gehäuse zuzugreifen. Die Stiftleiste
    ist ja durch das aufstecken der Unit belegt.

    zu 3. Die Seite ist sehr hilfreich und enthält weitere Links, Danke für Tipp.

    Gruß Skorpi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    RS232-Kabel der CC2

    Hallo "Skorpion011152",

    das mitgelieferte Nullmodem-Kabel paßt normalerweise auf Stecker X1 der CC2.
    Damit wird eine Verbindung zwischen PC und CC2 über deren erste serielle Schnittstelle (hwcom) hergestellt.
    Die Anschlüsse TxD und RxD von "hwcom" sind mit dem 3-poligen Stecker der Basiserweiterung verbunden, außerdem ist dort noch GND vorhanden. Das mit dem Robby gelieferte serielle Kabel stellt die Verbindung zwischen CC1 und PC oder CC2 und PC her.
    Damit entfällt die Notwendigkeit, das mitgelieferte Nullmodem-Kabel zu benutzen. Falls man CTS und RTS braucht, müßte man allerdings eine eigene Lösung "stricken" mit Kontaktieren der Pins an X1.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.07.2004
    Alter
    63
    Beiträge
    6
    Hallo Dirk,

    also brauch ich das Kabel garnicht, bezahlt aber für nichts nutze

    ich hatte vor Bascom zu benutzen, da brauche ich doch eine SR232
    verbindung, kann ich das so realisieren und nur Rx, Tx und gnd anschließen, welcher PIN ist das dann am RS232 Stecker.

    Gruß Skorpi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    Stecker K1

    Der 3-polige RS232-Stecker hat in der Mitte GND, rechts TxD und links RxD.

    Gruß Dirk

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.07.2004
    Alter
    63
    Beiträge
    6
    das war mir auch schon aufgefallen, ich meinte am 9 pol. RS232-Stecker

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    Nullmodem Sub-D-Buchse

    Nullmodem-Kabel (9-pol.):
    Sub-D Pin 2 -> TxD (PC:RxD !!)
    Sub-D Pin 3 -> RxD (PC:TxD !!)
    Sub-D Pin 5 -> GND

    Gruß Dirk

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.07.2004
    Alter
    63
    Beiträge
    6
    Super danke Dirk... werde mal rum basteln....

    schönen Sonntag noch

    Gruß Skorpi

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •