-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Analogen Feuchtigkeitssensor richtig auswerten

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    14

    Analogen Feuchtigkeitssensor richtig auswerten

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute,
    ich hatte über die Suche bis jetzt nichts brauchbares gefunden, und wollte nun fragen (weil mir 30€ für einen digitalen Sensor etwas zu viel sind), ob nicht irgendwer schon einmal einen kapazitiven Sensor verbaut hat und ein wenig über sein Auslesen berichten könnte?
    Wäre für ein wenig Hilfe dankbar, da ich selber auch noch nicht sehr versiert bin

    Grüße
    Chemist

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Es geht bei der Feuchtemessung oft darum, die Kapazität des Sensors in eine andere Größe umzuwandeln, hier in eine Frequenz.
    Ein Trick bei der angegebenen Schaltung ist noch, die Leitung für die Stromversorgung zu sparen.
    http://www.audioscientific.com/89_Re...no_battery.JPG
    Manfred

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    14
    Danke für das Schaltbild
    Rein theoretisch müsste es doch möglich sein ohne größere Änderungen den Sensor von Reichelt ersatzweise zu verwenden
    ( http://www.reichelt.de/?ACTION=3;LA=...is;OFFSET=1000 )

    Wie man mit dem Atmega Frequenzen ausliest versuch ich nun noch irgendwo rauszufinden, oder hat damit wer schon besondre Erfahrungen gemacht?

    Grüße

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Ja, eine Feuchtigkeits- Frequenz kennlinie wird sich damit ergeben.
    Sie wird auch einigermaßen linear sein.
    Kalibrieren wird noch nötig sein.
    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •