-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: kurze frage lm311

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178

    kurze frage lm311

    Anzeige

    Tach!

    Kann mir mal jemand kurz helfen:
    Intro:
    Wenn ich den LM311 nur als komparator benutzen möchte:
    Also die Spannung am signal überschreitet den "am poti" eingestellten Wert. - dann wird der transistor angesteuert..

    Reicht die beschaltung so wie im plan ?
    dann bleiben 3 pins offen?

    Plan:

    Im datenblatt sind 3 anwendungen, aber alles keine einfache 1/0 schaltung.. ?

    was muss da noch ran? - muß noch was ran?
    funktionierst überhaupt so?

    Danke!

    PS.: Wenn mir jemand ne alternative hat,
    die so 10mA treiben kann, als comparator an ungebügelten 12V (kfz)funktioniert, am besten noch mit temperaturbereich -35°C bis 70°C, wäre ich auch froh
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Pin 4 gehört mit Pin 1 verbunden, der Ausgang ist OpenCollektor, daher wird diese Schaltung so nicht funktionieren. Nimm einen BC328 und vertausche Collektor und Emitter, R8 nach +12V, dann sollte es gehen.

    Hubert

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Aha Aha, soso!
    Danke..

    Das mit dem "vertauschen" bezog sich auf die eingangspins , oder?
    sonst ist ja meine Schaltung andersrum wie vorher..

    Änderungen:
    # BC338 => BC 328

    # Eingangspins am LM311 vertauscht

    # R8 Pullup (statt pulldown)

    Ablauf:
    Signalpegel [-] steigt über [+] am lm311
    der lm311 gibt 0 aus
    der bc328 (Basis) wird auf null gezogen, leitet, und die last bekommt ihren strom

    Schaltplan:


    Korrrrrrekt ?

    Danke!
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ein Testaufbau am Steckbrett bestätigt diese Vorgangsweise.
    Hubert

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Wie?
    Du hast dir jetzt für mich die Mühe gemacht das zusammenzustöppeln?

    *feuchteaugenkrieg*

    Hab leider kein gutes steckbrett nur son kosmos-müll ohne wirklich bauteile, ich lochraster+löt immer.. hab aber die bauteile gar nicht da, alles noch theoretisch, der aufbau..

    Danke! \/
    Ich meld mich wenns funktioniert oder was explodiert..
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    So ein Steckbrett ist schon eine feine Sache, sicher nicht für alles geeignet, aber so einfache Schaltungen dauern vielleicht 10 min.
    Hubert

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    sodelle!

    läuft, bzw lief.. grad tats nichtmehr, weiß noch net warum..

    Nächste kurze Frage :

    Muß ..oder.. sollte ich den LM311 bzw LM211 im kfz entstören, bzw hinter einen spannungsregler setzen?
    die spannung schwankt da ja je nachdem obs licht an+akku leer etc.. relativ stark um bis zu 1V, sag ich jetzt mal.

    Wie steckt der peaks weg (sitzt hinter ner diode, überspannung <18V wird mit ner suppressor abgeleitet, )
    stört den das oder macht ders mit ner internen referenz unabhängig von der bordspannung.. -fürchte nein..

    Die schaltdifferenz werd ich noch mitm 10:1 spannungsteiler aufweiten müssen (1V oder weiter)..
    grad im aufbau mit <0,02Volt isses arg eng fürn unstabiles bordnetz..


    EDIT:
    Noch ne Frage:
    gibts das ding auch als 4fach komparator, mit so 10-20mA treibfähigkeit?
    hab grad nichts gefunden, immer nur low power op amps..
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •