-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hab ich dann alles... zum loslegen?!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    10

    Hab ich dann alles... zum loslegen?!

    Anzeige

    Hallo,

    möchte mich jetzt auch mit Microcontrollern befassen.

    Habe mir nach einigen Beiträgen diese Bestellliste zusammengestellt:

    - myAVR Bausatz 1 LPT
    - myAVR Laborkarte A
    - myAVR Netzteil
    - Kabelsatz (seriellen Kabel, einem parallelen Kabel...)
    ... und noch paar ATmega8 zur Reserve!!

    Wollte Euch jetzt fragen, ob mir noch etwas fehlt?
    Programmieren möchte ich in Assembler (S7-AWL kann ich!).

    Und das Programmier-Tool bekommt man gratis?

    Danke im Vorraus

    Tobi

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    10
    Jetzt hab ich grad den RN-Control 1.4 Mega32 entdeckt!
    Der scheint sogar sehr interessant zu sein!

    mhh...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    34
    Beiträge
    979
    ich habe auch mit dem RN-Control angefangen und kann es nur weiterempfehlen, ein ISP-Programmierkabel solltest du noch kaufen, damit du die programme auch in den uP übertragen kanst.

    du weisst aber dass S7-Awl und assembler nicht dasselbe sind?

    gruss bluesmash

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    10
    Tach,

    ja das weiß ich. Bin ja schon am üben

    Genau, dass Programmierkabel brauch ich noch!
    Und wie siehts mit nem Programm (Assembler) aus.. gibts da was kostenloses?

    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Für Assembler brauchst du kein extra Programm, Win-AVR gibt es kostenlos und Bascom kostet als Vollversion 90€, die Demo mit einer begrenzten Programmgröße von 4kB reicht aber erstmal.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    10
    Ok, bin das nicht gewohnt... Software kostenlos, bin S7-Versaut

    Habe mir gerade das AVR Studio 4.13 geladen. Dann sollte mir ja nichts mehr im Wege stehen!

    Welches Board würdet Ihr mir denn jetzt empfehlen?
    Das MyAVR ist ja sehr winzig. Denke das RN-Control 1.4 Mega32 wäre was.
    Oder dieses Atmel STK500?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    127
    hallo,

    ich denk mal du solltest dir mal anschauen wie die gängigen tutorials aufgebaut sind und welche inhalte bzw. welche controller dort für den einstieg empfohlen werden... ich würde dir noch ein LCD empfelen

    hier mal ein paar nette Tutorials:
    http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial
    http://www.avr-asm-tutorial.net/
    http://www.rowalt.de

    im übrigen fangen die alle mit dem mega8 an. es ist nicht immer gut die ersten schritte mit einem möglichst großen controller zu beginnen. man handelt sich damit auch entsprechend mehr komplexität ein. später bastelst du dann sowieso zielgerichtet eigene boards die für eine bestimmte aufgabe den entsprechenden controller haben da macht oft sogar der kleinste tiny sinn.

    cu BT

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    10
    Erstmal danke.

    Hab gestern nen gutes Angebot des STK500 gesehen, und bestellt.
    Hoffentlich war diese schnelle Entscheidung kein Fehlkauf!

    Hab mich aber sofort zum Atmega32 entschlossen!
    Schließlich ist mir die Digitaltechnik nicht neu, nur die Microcontroller

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •