-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: myasuro.h ohne Wirkung

  1. #1

    myasuro.h ohne Wirkung

    Anzeige

    Es handelt es sich bei mir wahrscheinlich um ein typisches Anfängerproblem, insbesondere C betreffend.
    Ich habe versucht mit #include "myasuro.h" ein paar Werte zu verändern, die z.B. für Turn() den Drehwinkel beeinflussen. Aber keine Chance, egal wo ich die myasuro.h auch hinkopiere bzw. wie ich #include schreibe. Es ändert überhaupt nichts.
    Wo muss die Datei denn stehen, damit sie mit compiliert wird.
    Ich habe unter SuSE 10.0 den gcc-avr unter /opt/cross installiert und diesen Pfad auch im Makefile angegeben. Aber auch eine direkte Adressierung #include "/home/frank/.../myasuro.h" hilft überhaupt nichts.
    Was mache ich falsch? Hoffe genug Informationen gegeben zu haben.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    1.018
    Hallo knarf12,
    erst einmal herzlich willkommen im Forum.

    Du hast ja schon alles mögliche probiert und auch schon den richtigen Weg eingeschlagen.
    Jetzt bleibt eigendlich nur noch die Frage, ob diese Konstanten aus myasuro.h auch benutzt werden!!
    Du solltest auf alle Fälle mal in die Funktionen Go() und Turn() 'reinsehen', ob sie dort als Teiler/Multiplikator tatsächlich eingetragen sind. (Im Source encoder.c)
    Ab asuro_libv270rc3.zip werden sie erst benutzt. Sonst müstest du sie dir die RC3 erst einmal noch holen.
    Z.B. Über diese LIB-Beschreibung
    Lieber Asuro programieren als arbeiten gehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo knarf12,

    du mußt natürlich auch die AsuroLib neu übersetzen, damit sich Änderungen an der myasuro.h auch auswirken. Und diese aktualisierte Lib muß dann ins AVR Lib Verzeichnis kopiert werden.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2007
    Alter
    50
    Beiträge
    13
    Wie übersetzt man denn die ASUROLIB neu? Habe die Frage schon gesondert gestellt, blieb aber leider unbeantwortet. Bin Dankbar für jeden Hinweis.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    Ich verwende (unter MS Windows) die Datei make-lib.bat mit dem Inhalt:

    make clean
    make all
    make install

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2007
    Alter
    50
    Beiträge
    13
    Wenn ich die Batchdatei „make-lib“ aufrufe bekomme ich immer die Rückmeldungen ***no rule to make target…***. Was fehlt da?
    Ich verwende WinAVR-20070525 mit Programmer's Notepad 2 v0.7.667 und die Asuro Library 2.70rc3.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    Hier ist die make-Datei:
    Code:
    ###############################################################################
    # Makefile for the project AsuroLib
    ###############################################################################
    
    ## General Flags
    PROJECT = AsuroLib
    MCU = atmega8
    TARGET = AsuroLib.elf
    CC = avr-gcc.exe
    AR = avr-ar
    OBJDUMP = avr-objdump
    
    ## Options common to compile, link and assembly rules
    COMMON = -mmcu=$(MCU)
    
    ## Compile options common for all C compilation units.
    CFLAGS = $(COMMON)
    CFLAGS += -Wall -gdwarf-2 -Os -I./inc
    CFLAGS += -MD -MP -MT $(*F).o -MF dep/$(@F).d 
    
    ## Assembly specific flags
    ASMFLAGS = $(COMMON)
    ASMFLAGS += -x assembler-with-cpp -Wa,-gdwarf2
    
    ## Linker flags
    LDFLAGS = $(COMMON)
    LDFLAGS += 
    
    
    ## Intel Hex file production flags
    HEX_FLASH_FLAGS = -R .eeprom
    
    HEX_EEPROM_FLAGS = -j .eeprom
    HEX_EEPROM_FLAGS += --set-section-flags=.eeprom="alloc,load"
    HEX_EEPROM_FLAGS += --change-section-lma .eeprom=0
    
    
    ## Objects that must be built in order to link
    OBJECTS = globals.o adc.o encoder.o encoder_low.o i2c.o leds.o lcd.o\
    				 	motor.o motor_low.o print.o rc5.o sound.o switches.o\
    				  time.o uart.o version.o 
    
    ## Objects explicitly added by the user
    LINKONLYOBJECTS = 
    
    # Define directories, if needed.
    DIRAVR = C:/WinAVR
    DIRAVRBIN = $(DIRAVR)/bin
    DIRAVRUTILS = $(DIRAVR)/utils/bin
    DIRINC = .
    DIRLIB = $(DIRAVR)/avr/lib
    
    LIB = asuro
    LIBFILE = lib$(LIB).a
    HEADER = asuro.h
    
    ## Build
    all: $(LIBFILE)
    	rm -rf *.o *~
    
    %.o: %.c
    	$(CC) $(INCLUDES) $(CFLAGS) -c  $<
    
    $(LIBFILE): $(OBJECTS)
    	$(AR) cru $(LIBFILE) $(OBJECTS)
    
    ## Clean target
    clean:
    	rm -rf *.o *~ $(LIBFILE)
    	rm -rf *.lst *.map $(EXTRA_CLEAN_FILES)
    	rm -rf dep/*.d
    
    install:
    	cp $(LIBFILE) $(DIRLIB)/$(LIBFILE)
    	cp inc/$(HEADER) $(DIRINC)/$(HEADER)
    
    lst: $(OBJECTS:%.o=%.lst)
    
    
    %.lst: %.o
    	$(OBJDUMP) -h -S $< > $@
    
    ## Other dependencies
    -include $(shell mkdir dep 2>/dev/null) $(wildcard dep/*)

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2007
    Alter
    50
    Beiträge
    13
    Sorry dafür, dass ich mich ein wenig unbeholfen anstelle. Was muß ich jetzt genau mit dem Inhalt anfangen? Warum habe nur ich das Problem?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    Du könntest in deine Datei Makefile schauen und vergleichen.
    Filestruktur:
    C:\ASURO_SRC\AsuroLib\lib dort befindet sich das Makefile, die Implementierungsfiles (asuro.c & Co.) und libasuro.a.
    C:\ASURO_SRC\AsuroLib\lib\inc dort befinden sich die Header, auch myasuro.h. Kopiere mal den Header asuro.h aus inc eins höher nach lib. Das passiert bei mir z.B. automatisch, wenn ich make-lib.bat starte.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    ich hätte da wahrscheinlich auch schwierigkeiten. Bin nur noch gar nich so weit reingekommen...
    Bei mir ist die libasuro.a in "C:\Programme\WinAVR\avr\lib\". Muss jetzt die make-lib.bat auch dorthin? Wo sind/sollen sein denn bei mir die files

    makefile
    make clean
    make all
    make install????
    gruß inka

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •