-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Modellbildung: Motorgeschwindigkeit gegen PWM

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459

    Modellbildung: Motorgeschwindigkeit gegen PWM

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    beim ASURO wundern sich viele Leute oft, dass die PWM-Einstellung nicht direkt der Gesschwindigkeit entspricht. Hier habe ich eine ausführliche Messreihe durchgeführt und ein passendes Modell gefunden n=f(PWM,M,u).
    In dem Link ist auch das Programm zu finden, mit dem man die Messungen durchführen kann. Mich würde interessieren, ob die ASUROs unteschiedlich schnell sind und ob die Motoren alle gleich sind.
    Wenn Ihr also die Messung auch einmal durchführen wollt, könnt ihr einfach das HEX-File in den ASURO flashen, dann den ASURO fahren lassen und dann die gemessenen Werte mit dem PC empfangen.

    Wer sich also für die Tiefen der Mechatronik interessiert ...

    Gruss,
    robo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    104
    Jo das Programm hab ich schon auf meinem PC. Soll iches jetzt eifach auf den ASURO flashen? Und was soll ich dann machen? Oder was passiert dann??

    Ich finde das Project sehr spannend. Will später auch Mechatroniker werden

    Roboaktiv

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    genau lesen.. flashen!
    kleinschreibung ist cool!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    104
    Und dann? Vielleicht versuchen irgendwelche Daten über IR zu empfangen??

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    104
    Jo jetzt hab ich es geflasht und gestartet. Ist das OK, das er sich jetzt so ungefähr 270 Grad im Kreis dreht? Muss man irgendwas empfangen? Hab ich nämlich nicht!
    Und was soll ich dir jetzt noch so berichten?

    Roboaktiv

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    Hallo Roboaktiv,

    Deinen Fragen und Deinem Alter entnehme ich, dass Du noch ein Anfänger auf dem Gebiet der Roboter bist.

    Das Programm dient dazu, die Motorgeschwindigkeit in Abhängigkeit der PWM-Einstellung der Motoren zu messen. Der ASURO fährt auf unterschiedlichen Untergründen unterschiedlich schnell ( Teppich, Tischplatte ).
    Das Programm führt Messungen der Motorgeschwindigkeit durch und gibt sie am Ende des Meßvorganges auf der IR-Schnittstelle aus. Diese Werte muss man dann in Excel eintragen, damit man die Geschwindigkeitskuven erhält.

    Ich denke allerdings, daß Du Dich vorerst noch mit einfacheren Themen befassen solltest, da sich dieser Thread eher an Fortgeschrittene richtet.

    Gruss,
    robo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    104
    Ich würde mich auch eher in die Katigorie Anfänger einstufen. Ich dachte, dass der Asuro schon Werte ausgibt, die man dir dann geben könnte und du dann irgendwie siehst, dass meiner der schnellste ist. Aber das ist ja nicht der Fall. Naja.

    Gruß zurück,

    Roboaktiv

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    Nach der Messung gibt er tatsächlich Werte aus.

    PWM,Geschwindigkeit links, Geschwindigkeit rechts

    Mich wundert, dass Du das nicht gemerkt hast.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •