-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: "Lebendiger" ASURO - Video

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von M1.R
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    213

    "Lebendiger" ASURO - Video

    Anzeige

    ASURO M1R - Mission 1 - Erkundung der Küche

    M1.R kann "sprechen" und selbständig seine Umgebung erkunden.

    http://www.youtube.com/watch?v=rxcRx-FIbng

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    Hallo,

    das Video ist super! Wie ich sehe, hat sich die lange Arbeit gelohnt. Der ASURO bewegt sich wirklich sehr schön, wenn er die Wand getroffen hat, macht er ja wirklich einen rasanten Backturn. So wie er sich bewegt, könnte man fast vermuten, dass er schon seinen eigenen Willen hat.

    Falls Du mit dem ASURO auch noch andere Töne als das Morse-Piepsen abspielen willst, kannst Du in der ASURO-Lib 2.7.nachschauen, da findet sich die sound-Funktion mit der man beliebige Töne spielen kann.

    Bis demnächst,
    robo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von M1.R
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    213
    Hallo robo,

    danke - vielleicht lernt er ja bis zu seiner nächsten Mission noch besser zu sprechen.

    Er hat seinen eigenen Willen! Manchmal macht er Dinge, die ich wirklich nicht programmiert habe.

    Gruss
    M.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Papenburg
    Alter
    42
    Beiträge
    101
    gut gemacht, hut ab, meiner könnte von deinem noch viel lernen, hast du mal dran gedacht, nen tropfen öl an die zahnräder zu geben? das wirkt wunder in sachen lautstärke.
    Hast du beim Programmieren die odometrie mit einbezogen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von M1.R
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    213
    Öl ist bei uns nicht so gut, da sich der ASURO die Wohnung mit 3 Hunden teilt - dann bleiben noch mehr Haare hängen!
    Bei der Programmierung spielt in erster Linie eine Zufallsfunktion eine Rolle, Odometrie-Daten werden nur verwendet um den Zufall noch zufälliger zu machen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    VIGO
    Beiträge
    158
    sieht gut aus und vie hats du den stossdaempfer gemacht welches material ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von M1.R
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    213
    du meinst die Stosstange?
    Fensterdichtgummi (Rillenprofildichtung)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    Mit welcher sprache hast du ihn Programmiert?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von M1.R
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    213
    Zitat Zitat von jo_robot
    Mit welcher sprache hast du ihn Programmiert?
    mit c

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    104
    Was hat der Kleine eigendlich anstatt dem Tischtennisball als dritte Stütze?
    Welche Schleifen hast du so in dem Programm? Benutzt du auch diese Sleep Funktion? Damit er geduldiger wird und nicht gleich wieder an die Wand oder den Fuß fährt?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •