-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: GLCD Problem !

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    10

    GLCD Problem !

    Anzeige

    Hallo !

    Habe ein Problem mit meinem GLCD Ks0108.
    Angeschlossen ist es am (ATmega 32 mit 16Mhz).
    PortA sind sie die DB0-7 dran und am PortC die Controllpins.

    GLCD Pinbelegung.
    Pin 1 Vss -
    Pin2 VDD +
    Pin3 VEE
    Pin4 RS
    Pin5 R/W
    Pin6 E
    Pin7-14 DB0-7
    Pin15 CS1
    Pin16 CS2
    Pin17 /Res
    Pin18 Vout
    Pin19 A
    Pin20 K

    Als Test code habe ich folgendes genommen.
    Code:
    $regfile = "m32def.dat"                                     ' specify the used micro
    $crystal = 16000000                                         ' used crystal frequency
    $baud = 19200                                               ' use baud rate
    $hwstack = 32                                               ' default use 32 for the hardware stack
    $swstack = 10                                               ' default use 10 for the SW stack
    $framesize = 40
    
    $lib "glcdKS108.lib"
    
    
    Wait 2
    
    
    Config Graphlcd = 128 * 64sed , Dataport = Porta , Controlport = Portc , Ce = 0 , Ce2 = 1 , Cd = 3 , Rd = 4 , Reset = 2 , Enable = 5
    
    Setfont Font8x8
    
    Cls
    
    Wait 1
    Do
    Lcdat 1 , 1 , "123"
    
    
    Wait 5
    
    Cls
    Loop
    
    $include "Font8x8.font"
    Doch es kommen nur Buchstaben und dann wird die linke hälfte der lcd gelöscht. Um das bildlich darzustellen habe ich mal ein bild gemacht, aber mehr schlecht als recht :)

    Wenn einer eine Idee hat wäre ich dankbar ![/code]
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken tempshot0009.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    es gab mal Probleme mit der Grafik LCD Library.
    Wurde in der 1.11.8.6 behoben
    Hast du die neueste Bascom Version ?

    EDIT: betraf wohl nur T6963C Displays

    Probier' mal die Pullups für die Datenleitungen einzuschalten.




    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    10
    Das mit den Pullups hab ich schon probiert aber nichts bleibt genauso wie vorher.

    Auf dem bild sieht man es vielleicht nicht so.
    Aber es werden sämtliche Buchstaben und zahlen ausgegeben. Sed aus wie eine Auflistung aller möglichen zeichen.

    Hat noch einer ne Idee.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    schaut auch so aus, als wenn die beiden Enables vertauscht sind, also die Linke und die rechte Seite (Ce-Ce2).

    Aber trotzdem, so ganz verstanden hab ich das Problem noch nicht.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    10

    GLCD Problem !

    Das mit den Ce-Ce2 ist auch komisch! Wenn ich Ce pin 0 und ce2 pin 1 zuweise dann fängt das Bild in der Mitte an und der Rest wird dann auf der linken Seite angezeigt.

    Zum Code: Es ging mir erst mal darum, ob überhaupt was angezeigt wird. Sinn hat der noch keinen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •