-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: DoctorAsuro1.0

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531

    DoctorAsuro1.0

    Anzeige

    Hallo,

    --- DoctorAsuro1.0 (und PatientAsuro1.0) ---

    Jetzt gibt es ein neue Windows Tool von Arexx wobei mann einfach jede beliebige Asuro Atmega8L Mikrokontroller IO-Port ansteurn aud auslesen kann. Auch alle mogliche analog Messwerte lassen sich einfach selektieren und auslesen.

    http://www.arexx.com/arexx.php?cmd=g...suro_downloads

    Gruss,

    Henk

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Vielen Dank.

    Das Tool funktioniert bei mir wunderbar auf einem Pentium 850MHz mit W2K-Server als Betriebssystem. Der Download und die Installation des NET-Frameworks dauerte bei meinem dsl1000 ca. 20 Min. und benötigt Administratorrechte!

    Mein erster Eindruck: Gute Idee den Schaltplan und die Patienten-Hex-Datei einzubauen, unschön ist die Fehlermeldung beim Programmstart, wenn die Transceiferschnittstelle nicht vorhanden oder belegt ist.

    Gruss

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo,

    hier mal ein 'screenshot' wie DoctorAsuro aussieht. Einfach mit die Maus auf ein Port klicken um es wie Eingang oder Ausgang zu schalten oder es Hoch oder Tief zu schalten. Die Echtzeit H/L Werte werden direkt gezeigt. Auch die Analog Ports lassen sich einfach selektieren um die richtig gemessene Spannungs Werte zu zeigen.

    Gruss,
    Henk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken doctorasuro_screenshot.jpg  

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Hallo Henk,

    sieht gut aus. Das wird den meisten bestimmt gut bei der Fehlersuche helfen können.

    Gruß,
    stochri

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    Danke! Ein wahrer Leckerbissen für die ASURO-Gemeinde.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    1.018
    Klasse!
    Ist schon lustig, wenn man die LED's mit der Maus an- und ausklickern kann.
    Im Moment brauche ich das Tool zum Glück nicht für eine Fehlersuche. Aber man weiss ja nie.

    P.S.: Die Datenübertragung sieht ja recht interessant aus, wenn man mit einem 2.ten IR-Komunikator spioniert.
    Lieber Asuro programieren als arbeiten gehen.

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    sehr hübsch, das find ich gut! vielleicht sollte aber eine sperre eingebaut werden (evtl an- und ausschaltbar) so dass nix kaputt gemacht werden kann, quasi dass keine kurzschlüsse entstehen.

    zeig mal die datenübertragung =)
    kleinschreibung ist cool!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    1.018
    @damaltor
    Wenn du mich mit der datenübertragung meinst, muss ich dich enttäuschen. Es ist 'mit dem Auge' nicht lesbares binäres 'Gestammel'. In der Spionagesoftware (Terminalprogramm) tauchen nur so ein paar 'nicht druckbare' Zeichen auf.
    Interressant ist, dass die Kommunikation, mit hoher Wahrscheinlichkeit, grundsätzlich vom PC aus gestartet wird. Soll heissen, der PC sendet ein Kommando, auf das der Asuro reagieren darf/muss, damit er dann z.B. die ADC-Werte zurücksendet.
    Wenn der Button 'Get aktual state from Asuro' gedrückt wird, dann liefert der auch mal ein paar Bytes (immer noch binäres unleserliches Zeug) zurück.
    Wenn du wirklich willst, bekommst du natürlich die Daten.

    Zu den Kurzschlüssen:
    Auch ich habe da etwas Angst. Vor allem bei den Motorbrücken. Laut Schaltplan müsste es möglich sein, die Dinger zu killen, wenn ich beide Seiten der Brücke öffne. Da habe ich bis jetzt absolut die Finger von gelassen.

    @Arexx-Henk
    Ist die Frage, und unsere Angst, von damaltor berechtigt? Oder ist in der Asuro-Software ein Schutz vor dieser Situation (Dummer Anwender) eingebaut?
    In den Aufgaben, in dem PC-Programm, wird ja beschrieben wie man die Motoren zum laufen bringt. Also sollte eine Fehlbedienung möglich sein.
    Lieber Asuro programieren als arbeiten gehen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo,

    Es gibt keine kombination von IO-Ports womit mann die Asuro zum rauchen bringt...

    Ich glaube sonst hatte jemand schon so ein Asuro-Virus absichtlich oder unglucklicherweise entwickelt....

    DLR hat Hardware zugefugt (IC3, 4081) und so angeschlossen dass niemahls ein situation entstehen kann dass irgendwie einer der H-Brucke Transistoren kaput gehen kann.

    Code:
    Hier sind die Kombinationen vom Linker Asuro Motor IO-Ports.
        PB1   PD4   PD5
    (0)  L     L     L    Motor kurzschluss via VCC (Bremsen)
    (1)  L     L     H    Motor freilauf
    (2)  L     H     L    Motor freilauf
    (3)  L     H     H    Motor freilauf
    (4)  H     L     L    Motor kurzschluss via VCC (Bremsen)
    (5)  H     L     H    Motor vorwarts (Pulsbreite PB1 = geschwindigkeit)
    (6)  H     H     L    Motor ruckwarts (Pulsbreite PB1 = geschwindigkeit)
    (7)  H     H     H    Motor kurzschluss via GND (Bremsen)
    Gruss,

    Henk

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    konnte mangels asuro das teil hier noch garnicht testen, hilft es evtl. auch bei einer nicht funktionierenden IR verbindung? Eher nicht, oder?
    gruß inka

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •