-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welchen Controller verwenden???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Enns
    Alter
    32
    Beiträge
    129

    Welchen Controller verwenden???

    Anzeige

    hallo allerseits...

    ich bin mir jetzt nich ganz sicher, ob ich im richtigen forum bin, aber ich stell die frage mal hier...
    ich würde gerne einen mikrocontroller haben, welchen ich mit c programmieren kann. ich will das ding einfach betreiben und nicht lange mit irgendwelchen i/o treibern bzw. endstufen herumspielen... könnt ihr mir einen guten tipp für ein evalboard oder einen mikrocontroller geben??? ich will einen, welcher die "eierlegende wollmilchsau" der uC's ist und alles hat (serielle, evntl. usb, i2c,...). ich glaube im rn bin ich da genau richtig um solche informationen zu erhalten...

    weiters bräuchte ich dann eine c entwicklungsumgebung... welche ist die beste???

    herzlichen dank im voraus

    lg, philipp

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Wenn Du nicht sagst, was Du mit dem Controller machen willst,
    können wir Dir wohl kaum einen Tipp geben...

    askazo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Enns
    Alter
    32
    Beiträge
    129
    naja, alles...

    regelalgorithmen, empfangen von daten per serieller schnittstelle und ausgänge setzen etc....

    die ganzen spielereien einfach *ggg*

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Geislingen a. d. Steige
    Alter
    26
    Beiträge
    344
    Hi,
    ich würde dir einen ATmega8/16/32... empfehlen die lassen sich alle bequem mit dem konstenlosen AVR-GCC in C proggn und wenn du einen programieren kanst kenst du alle.

    Der ATmega16 hat z.B. USART, I2C, 4xI/O PORT's (a 8 bit), 3 Timer (davon 2x8 bit Timer und 1x16 bit timer ), Analog Digital Converter, ...

    Auserdem kann man ihn mit dem STK200/300 über den Serielport proggramieren!
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...ogrammierkabel

    MfG Martin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Enns
    Alter
    32
    Beiträge
    129
    danke erstmal, die dinger hören sich interessant an. bin zufällig auf myAVR gerstossen - was ist der unterschied zu den normalen ATMegas?? MyAVR bietet auch eine ziemlich coole entwicklungsumgebung - kann ich mit der alle ATMegas (auch nicht myAVR - teile) proggen??

    danke, lg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von Zentauro
    danke erstmal, die dinger hören sich interessant an. bin zufällig auf myAVR gerstossen - was ist der unterschied zu den normalen ATMegas?? MyAVR bietet auch eine ziemlich coole entwicklungsumgebung - kann ich mit der alle ATMegas (auch nicht myAVR - teile) proggen??

    danke, lg
    Ja kann man da wird auch nur ein Atmega8 verwendet.
    Mit der Laborkarte kannst du aber auch andere Controller damit programmieren.
    MfG Christopher
    MfG Christopher \/


  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Enns
    Alter
    32
    Beiträge
    129
    hallo,

    hab mir das rn-board mit dem atmega32 ausgesucht: Board RNBFRA 1.22

    ich glaub mit dem kann man schon vernünfitg arbeiten....

    was ist eigentlich besser - Bascom oder c??? generell würd ich c bevorzugen, weil ich das bereits kann...

    danke, lg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Wenn Du schon Erfahrungen in C hast, würde ich auf jeden Fall dabei bleiben!
    Mit dem Board kannst Du eigentlich nix falsch machen, da ist ja alles drauf, was man so braucht. Schade nur, dass die JTAG-Schnittstelle nicht rausgeführt ist. Aber die kann man sich ja auch selber dranbasteln.

    Gruß,
    askazo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •