-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Frage zu RoboKing

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    34

    Frage zu RoboKing

    Hallo,

    auf http://www.roboking.de/ gibts eine echt geniale Webseite zu einer Roboterwebveranstaltung wie man sie ja auch schon von dieser RoboChallenge her kennt. das besondere: man bekommt alle teile geschenkt!

    Kann das sein oder hab ich mich verlesen? Ich kann das gar nicht wirklcih glauben!

    Der Roboter wird natürlich nicht fertig geliefert, sondern soll selbst zusammengebaut werden. Alle Teams, die am Wettbewerb teilnehmen, bekommen von uns Einkaufsgutscheine für beliebige Bauteile.

    Alle Teams, die am Abschlusswettbewerb auf der Hannover Messe 2005 teilnehmen, können ihren Roboter behalten. Sollte ein Team vorher aussteigen, müssen die Materialien zurück gegeben werden, damit ein neues Team eine Chance zur Teilnahme bekommen kann.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Doch doch das kann schon sein aber ich denke das iss fürs Finale vorbehalten, dabei gibts glaub ich ne Vorrunde, und wenn du die nicht schaffst, musste die Teile zurückgeben...

    Iss ja aber nen Versuch wert........ (muss ich mir ja glatt auch überlegen ob ich da nicht mitmachen soll )

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    34
    Hey, sorry, aber du musst es "nur" geschafft haben, einen Roboter zu bauen! Steht doch da in meinem Zitat oben: Sollte ein Team vorher aussteigen, müssen die Materialien zurück gegeben werden, damit ein neues Team eine Chance zur Teilnahme bekommen kann.

    Das Problem ist, dass nur 20 der 60 Teams genommen wurden... die Teilnehmerzahl ist also stark beschränkt, das hatte ich oben überlesen.

    Das ist der Haken!

    Obwohl es eine echt gute Aufgabe ist (saugt euch mal das Video).. ich finde das besser als die Aufgaben die ich bisher gesehen hatte.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    35
    Beiträge
    129
    Hallo.


    Ja, du hast richtig gelesen. Dank zahlreicher Sponsoren (www.roboking.de/sponsoren.htm) ist es uns möglich, jedem Team Baukosten von 350 Euro zu erstatten (das ist der "Gutschein").
    Richtig ist, dass es im Januar einen Zwischenwettbewerb geben wird, bei dem sich von den 20 teilnehmenden Teams die 16 besten für die Endrunde auf der Hannover Messe im April qualifizieren. Wer zum Zwischenwettbewerb aussscheidet, darf den Roboter aber trotzdem behalten, wenn er sich beim Bau Mühe gegeben hat

    Der Wettbewerb läuft bereits, die Bewerbefrist endete am 1. Juli. Wie schon richtig gesagt, haben wir aus 60 Bewerbern 20 ausgewählt. Es wird nächstes Jahr aber einen neuen Wettbewerb geben (vielleicht mit noch mehr Teilnehmern?), also dran bleiben. Ab April kann man sich für den RoboKing 2006 bewerben. Teilnehmen können Gruppen aus 3 bis 5 Schülern plus einem volljährigem Teamleiter.
    Grüße,
    zefram

    --
    www.roboking.de - Jetzt bis zum 31. Mai 2007 anmelden für die fünfte Runde des großen Roboterwettbewerbs für Schüler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz -

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Hi

    @zefram: Da du ja anscheinend einer der Admins vom RoboKing bist, muss ich doch mal fragen, ob man um sich anmelden zu können, wirklich nen Team von 3 - 5 anderen haben muss?

    Bei mir inner Nähe (Schule, Stadt) gibt es nämlich keinen einzigen Robotikinteressierten.

    EDIT: Kommen da wirklich nur welche mit nem komplett selbstgebauten Robo oder kommen da auch die Legospezis rein?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    35
    Beiträge
    129
    Ja, mitmachen dürfen wirklich nur Teams von 3 bis 5 Schülern plus einem volljährigem Teamleiter, wie geschrieben.
    Mach doch an deiner Schule schon ein bisschen Werbung für die Robotik, oder schlage einem Lehrer vor, eine Arbeitsgemeinschaft o.ä. zu gründen.

    Woraus die Leute ihren Bot bauen, ist uns egal. Ob Lego, Sperrholz oder Kohlefaser spielt keine Rolle.
    Grüße,
    zefram

    --
    www.roboking.de - Jetzt bis zum 31. Mai 2007 anmelden für die fünfte Runde des großen Roboterwettbewerbs für Schüler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz -

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2004
    Ort
    z.Zt. Istanbul
    Alter
    60
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von x-ryder
    Hi

    @zefram: Da du ja anscheinend einer der Admins vom RoboKing bist, muss ich doch mal fragen, ob man um sich anmelden zu können, wirklich nen Team von 3 - 5 anderen haben muss?

    Bei mir inner Nähe (Schule, Stadt) gibt es nämlich keinen einzigen Robotikinteressierten.

    EDIT: Kommen da wirklich nur welche mit nem komplett selbstgebauten Robo oder kommen da auch die Legospezis rein?

    Martin
    Will man kurz zefram (als einen der Veranstalter) entlasten:
    Ich weiß nicht aus welcher Stadt Du kommst; bei Roboking 2004 trat aber eine Gruppe ohne Teamleiter / Lehrer an (und die haben sogar einen der ersten drei Plätze gemacht).
    Die ersten zwei Plätze haben - nebenbei gesagt - Lego-Roboter (einer allerdings mit einer Tarn-Alu-Verkleidung) erobert.

    Der Haken ist nicht die Teilnehmerzahl sondern die Aufgabe. Ich "leite" selbst eine Gruppe und bin mal gespannt wie viele Bots im Januar die gestellte Aufgabe bewältigen können da diese bedeutend anspruchsvoller ist als 2004! Aber, in der Tat, eine interessante Herausforderung!

    Gruß
    REB

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Iss die Aufgabe eigentlich immer die gleiche?

    Das Problem sind nicht die Teamleiter, davon könnt ich massig besorgen aber das mit dem Team ist schlecht...........

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    34
    Also, tut mie leid, aber ich finde die aufgabe echt die allerbeste aller roboterwettbewerbe bisher... finde ich echt gelungen mit dieser geschichte usw.!

    Großes Lob!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Jaja das find ich auch ich wollte bloß fragen, weil ich überlege ob ich nächstes Jahr mitmache...

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •