-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ist das zuprogrammieren möglich ???

  1. #1
    Skull
    Gast

    Ist das zuprogrammieren möglich ???

    Anzeige

    Also ich bin noch ziemlich neu in der Programmierwelt, und wollte mir
    folgendes aufbauen:

    Ich wollte mir eine Alarmanlage bauen, inder per Distanzsensor der
    Abstand gemessen wird. Ich habe einen Distanzsensor, der je nach
    Distanz eine Analog-Spannung von 0-5V ausgibt. Der Wert diese Spannung
    wird beim Einschalten des AVR in ein Register geladen. Nun wird zeimal
    in der Sekunde die anliegende Spannung aktualiesiert. Über ein Poti
    kann man die Abweichung der Spannung von dem im registerbefindlichen
    Referenzwert einstellen (also die Empfindlichkeit). Ändert sich die
    Spannung zu stark, dann sollte für 10-30sek (auch über Poti
    einstellbar) ein Relais geschaltet werden, was natürlich an einem
    freien Port des ATmega 8 angeschlossen ist.

    Ist das so überhaupt möglich, oder gibt es an einer Stelle Probleme
    ???

    Schau

    Skull

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Hallo!
    kein Problem, alles möglich. Sogar sehr einfach.

    Allerdings sehe ich absolut keinen Sinn darin hier einen AVR zu verwenden. Mit einem OP OP Amp als Komparator geschaltet kannst du das ganz ohne programmieren lösen.

    Viele Grüße
    Flite

  3. #3
    Gast
    Ja, nur wollte ich an diesem Projekt mit der Programmierung von AVR beginnen. Könnte jemand mir mal einen guter Tipp verraten wie ich am besten anfange, bzw, wie man dass mit der Spannungsmessung macht ???

    Schau

    Skull

  4. #4
    Gast
    Man nehme den AD-Wandler des ATMega8. Da ich keine Ahnung habe, wie groß deine Programmier- und Elektronikkenntnisse sind, baue dir lieber erstmal ein kleines Testboard auf und lasse ein paar LEDs blinken.

    Alex

  5. #5
    Gast
    Ja, und wenn ich das dann habe, wie dann weiter ???

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.058
    Ein Bier trinken und dich für das erreichte selber belohnen. Dann erst an den nächsten Schritt denken.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    72
    Schau mal bei www.mikrocontroller.net vorbei da gibts Tutorial's. Wenn du die alle mal durcharbeitest, kannst du das was du vor hast ohne Probleme lösen.

  8. #8
    Gast
    ok alle sklar dann mach ich das erstmal

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    72
    Allerdings gibt es kein Tutorial zum A/D Wandler, aber ich glaube dazu findest du noch genügend im Netz.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    Und wenn nicht im Netz, so reichen die Datenblattangaben, wenn man mit C und AVRs allgemein umgehen kann, völlig aus(an dieser Stelle mal ein allgemeines Lob an Atmel für die Datenblätter zu den AVRs: Die sind(fast)so genau und verständlich wie man es sich nur wünschen kann.).
    it works best if you plug it (aus leidvoller Erfahrung)

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •