-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: GPRS

  1. #1

    GPRS

    Anzeige

    Ich möchte eine GPRS-Verbindung zwischen einem Microcontroller mit angeschlossenem GSM/ GPRS - Modem und einem PC mit Internetanschluss realisieren. Es soll möglich sein Daten bidirektional auszutauschen. Ich verwende ein MC35-Modem von Siemens. Wie man mit AT-Befehlen eine Verbindung aufbaut steht in der Anleitung, aber nicht, wie man konkret Daten versenden kann. Mit SMS klappt's schon, aber mit GPRS ist's halt eleganter und auf dauer billiger (bei meiner Anwendung)
    Kennt ihr eine gute Infoquelle, Beispiel etc. zu GPRS?
    Ich schreib das einfach mal in diese Kategorie, weil andere GPRS-Threads auch hier gepostet wurden.
    Mfg
    Johannes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    274
    Hi,

    ich habe auch das MC35 (i). Mit SMS war auch die erste Überlegung, aber nicht elegant! Ich vermute das es von der Handykarte abhängt ob Du Daten übertragen kannst oder nicht. Ich wollte eine XTra-Karte nehmen um nen Bot zu steuern und Einzellbilder von ner Cam (320x200) zu Übertragen.

    Falls jemand einen Tipp hat wie das mit der Datenübertragung zu lösen ist, wäre ich dankbar!

    Grüße
    Alex

  3. #3
    hallo,

    Bin in der Zwischenzeit ein bisschen weiter. Also, man braucht einen TCP/ IP-Stack, der die Kommunikation mit dem Internetprotokoll regelt. Das muss entweder von der Software des angeschlossenen Mikrocontrollers (oder was auch immer) übernommen werden oder es ist schon im GSM-Modem integriert. So wie ich das bis jetzt überschauen kann, ist das beim MC35 nicht der Fall. Für AVR weiß ich, dass es fertige, freie Softwarelösungen gibt, hab mich damit aber noch nicht beschäftigt, weil ich so oder so ein neues Modem kauf und dann gleich eines nehm, bei dem der Stack integriert ist. Das ist z.B. bei den Modems von Telit der Fall. Dort kann mit AT-Befehlen die Verbindung aufgebaut werden. Nach dem Aufbau können Daten übertragen werden, wie wenn eine serielle Verbindung zwischen beiden Seiten bestehen würde. Man muss sich dann keine Gedanken mehr über GPRS machen.
    Falls dich das interessiert kuck mal auf www.telit.de und such nach der Anleitung für EasyGPRS und wenn du damit durch bist die Anleitung für Multisocket. Die Anleitungen sind absolut einfach und enthalten viele Beispiele.
    Wenn dich die Softwarelösungen für TCP/IP interessieren schreib nochmal, dann kuck ich mal nach, ob ich die URLs find.

    Gruß Johannes

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    274
    Hi,

    danke für Deine Info, aber ich habe schon zwei MC35i.

    Zudem will ich damit nicht ins Internet, sondern eine Punk-zu-Punkt-Verbindung. Ohne PPP. Einfach den Teilnehmer anwählen und das Modem in den Transparentmodus schalten. Die RS232-Daten werden dann durchgeschleift. Leider klappt das mit den Prepaid-Karten so nicht, bzw wüsste ich keine die das zulässt. Ich überlege mir die Telekom auszutricksen und einen FSK-Chip an die Mic/Ear-Buchse anzuschließen und da die Daten zu senden. Im Moment möchte ich nur eine GPS-Position übertragen und dann von der anderen Seite die Steuerbefehle zu senden bis Position X erreicht ist. Also brauch ich das Bidirektional

    Grüße
    Alex

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    22
    Hallo robohannes
    Der link www.Telit.de funktioniert nicht und EasyGPS ist auf der Telit.com nicht zu finden. Hast du eventuell den richtigen link wo ich EasyGPRS laden kann?

    Danke Gruss
    Sato

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo,

    telit sind doch die Produkte bzw. Module von RoundSolutions. www.roundsolutions.com geht auf jeden Fall. Von denen habe ich schon einige Module verbaut. Kosten so um die 100€ und haben den genannten Stack integriert. Die Ansteuerung ist kinderleicht und funktioniert 100%ig.

    Die Module, die ich verwende heißen GM862. Inzwischen gehört wohl noch ein Quad hinter den Namen.

    Ich weiß nicht genau, ob man dort auch als Privatperson Ware erhält, ich habe es über meine Firma gekauft und auch in Einzelstückzahlen erhalten. Der Vorteil dort: Es gibt ein recht gutes Forum, in dem einem bei Problemen schnell und kompetent geholfen wird.

    Viele Grüße
    Andreas

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    22
    Hallo bumbum

    Endlich jemand der schon diese GPS/GPRS Modems benutzt.
    Gibt es Beispiele in Bascom von eine funktionsfähigen Anwendung?
    Daten via GPRS zum Web senden und empfangen.

    Danke
    Grüsse

    Pinto

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Guten Morgen,

    das kann ich dir leider nicht sagen. Ich habe das Ding damals sogar in ASM angesprochen. Alleine das zeigt, das die Programmierung wirklich kinderleicht ist. Man benötigt eigentlich nur eine serielle Verbindung zum Modul. Der Rest geht über AT Befehle. Ich glaube du musst ca. 3-5 Befehle senden, dann bist du mit deinem Server verbunden. Um die Verbindung zu trennen und wieder in den AT-Modus des Moduls zu gelangen muss nur eine Escape-Sequenze über die serielle Schnittstelle geschickt werden. Ich glaube es waren 3 Sterne, oder Pluszeichen mit dem richtigen Timing.

    Der einzige zusätzliche IO, der eventuell noch angesteuert werden sollte ist er Ein/Aus-Taster des Moduls.

    Ich denke das sollten alle in jeder Programmiersprache hin bekommen.

    Viele Grüße
    Andreas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •