-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: TSOP1738 Problem

  1. #1

    TSOP1738 Problem

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    Eig ist es mehr ein Problem mit dem dazugehörigen 38kHz pulse.
    Ich hoffe ich blamier mich hier jetzt nicht Habe vor mir eine simple Zeitmessung via Lichtschranke zu bauen. So nun Pulse ich also die LED über meinen MC (AT Mega16) mit 38kHz. das Problem ist nun: Der Ausgang vom TSOP springt nur kurz (halbe sek) auf LOW wenn ich ihn nun mit der LED anleuchte, dazu kommt dass ich die LED schnell auf den TSOP richten muss ansonsten reagiert er garnicht.
    Ich komm einfach nicht weiter... ich brauch einfach nur ein dauerhaftes LOW Signal wenn die LED drauf leuchtet. woran kanns denn liegen?

    thx im voraus

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Nimm einen richtigen Fototransistor oder eine Fotodiode.
    Suche im Reichelt Katalog, kaufe wo Du willst.
    http://www.reichelt.de/?SID=29QkL7iK...d97f3;ACTION=4

    Der TSOP ist ein recht komplexes System, im Datenblatt steht was er alles macht, er verhält sich richtig wenn er auf ein Dauersignal nur einen Impuls von einer halben Sekunde ausgibt. http://www.reichelt.de/?SID=29QkL7iK...d97f3;ACTION=4

    Hier ist noch eine Anwendung zur Ausnutzung seiner Empfindlichkeit angegeben:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3281
    Manfed

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    München
    Alter
    54
    Beiträge
    198

    SFH5110, kurze Pulse

    Versuch doch mal den SFH5110. Der hat eine ähnliche Funktion wie der TSOP1738, sollte aber ein Dauersignal auf Low ausgeben.

    Noch bessere Möglichkeit wäre es aber, die LED kurz über den Mikrocontroller zu pulsen (z.B. alle 100ms für 1ms das 38 kHz Signal zu aktivieren) und nur während dieses kurzen Pulses von 1ms den Eingang mit dem TSOP1738 abzufragen.

    Dann kannst Du die LED kurzzeitig über einen Transistor mit viel mehr Strom pulsen (bis zu Faktor 100, z.B. mit einer LD274-3) und erzielst eine höhere Reichweite mit der Lichtschranke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •