-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Programmierung

  1. #1

    Programmierung

    Anzeige

    hi,
    ich habe nun alle Teile, die ich für dein Einstieg brauch, basierend auf dem Atmega32. Nun Suche ich noch ein passenden ISP Kabel. Mir ist aufgefallen, dass diese sehr unterschiedlich bestückt sind. Reicht dieses hier aus: http://cgi.ebay.de/Atmel-AVR-ISP-Pro...QQcmdZViewItem



    Dann bin ich noch auf der Suche nach einer Sprache. Die Controler kann man ja sowohl in Assembler als auch in C programmieren. Welche Sprache würdet ihr einem Einsteiger empfehlen? Und Welches programm dazu?



    Das wars erstmal.


    Gruß tuxianer

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Maintal
    Alter
    39
    Beiträge
    18
    Hi,

    wichtig ist es beim ISP das sie den Standart STK200/300 unterstützen!

    Als Einstiegssprache ist Bascom (Basic) sehr empfehlenswert.
    Dazu gibts ne Demo die für den Anfang absolut ausreicht.
    http://www.mcselec.com/index.php?opt...d=99&Itemid=54
    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/Bascom


    Nicht zu unterschätzen ist natürlich die Hilfe die man hier im RN bekommt. =D>

    Grüße

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.04.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    55
    Hi,
    würde/habe den hier http://shop.embedit.de/product__120.php vor 3 Jahren gekauft und funktioniert immer noch und kann man auch anfassen ohne einen Schlag zu bekommen. Damit kann man mit PonyProg flashen.

    LG
    Martin

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von MartinITM
    kann man auch anfassen ohne einen Schlag zu bekommen.
    Wär jetzt auch ein wenig außergewöhnlich wenns so wär oder?
    MfG Christopher \/


  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Wenn du nicht auf jede Mark achten musst, leg dir zumindestens nen AVR910-ISP zu. Die sind oft wesentlich zuverlässiger und schneller als die billigen LPT-Ausführungen, die z.B. an Notebooks gern Probleme machen. Gerade als Einsteiger hat man dann schon mal ne Fehlerquelle weniger.

    So ein ISP
    http://shop.ob-elektronik.de/product...?products_id=2
    http://www.mikrocontroller-projekte....rogrammer.html
    arbeitet auch gut mit USB-Wandlern zusammen, was mit dem LPTs prinzipiell nicht geht. Also ne zukunftssichere Investition.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.04.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Christopher1
    Wär jetzt auch ein wenig außergewöhnlich wenns so wär oder?
    Beim ebay kabel ist er ohne Gehäuse meinte ich damit.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    lol achso...
    kleines Missverständnis
    MfG Christopher \/


  8. #8
    wie siehts mit dem aus: http://www.my-irshop.de/catalog/prod...roducts_id=158 ?


    gibts nen shop, wo ich das teil, wiederstände und eine Steckplatine bekomme?

  9. #9
    ich hatte das Teil 2 Tage später bestellt (Auf Rechnung) und habe bis heute nix mehr ghört von dem Shop!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Titisee - Neustadt
    Alter
    39
    Beiträge
    264
    Hallo,
    habe den selben per ebay gekauft und heute bezahlt mal sehen wann de rkommt.
    Gebe dan aber bescheid.
    MfG & THX
    Lordcyber
    Alias Michael

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •