-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Update Screen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85

    Update Screen

    Anzeige

    Hi to all,

    ich hab jetzt wo möglich eine völlig schwachsinnige frage!
    hab nen atmega128 und ein lcd display

    gibt es ne möglichkeit dass wenn ich denn atmega neu flashe das er mir wärend dessen ich das programm übertrage das er mir zum beispiel auf dem display ausgibt AKTUALISIERUNG WIRD DURCHGEFÜHRT Bitte Warten

    Verwende denn AVR910

    mfg Leon bin für jeden tip sehr dankbar
    Wenn dich deine Kräfte verlassen, die Tränen dein Gesicht erfassen, du denkst, die ganze Welt sei gegen dich, dann denk an mich, denn ich glaub an dich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Hallo Leon,

    Du kannst ja dem Controller vor dem Flashen mitteilen, dass der gleich geflasht wird, damit er Deine Nachricht auf dem LCD anzeigt. Was anderes fällt mit im Moment nicht ein.

    MfG Mark

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85
    Hmm,

    nur wie teil ich das dem controller mit? ich möcht ja nicht jedes mal ne taste betätigen damit der controller weiß das ich ihnneu überschreibe.

    vieleicht gibts ja ne möglichkeit über dem eeprom speicher denn der wird ja nicht neu beschrieben
    Wenn dich deine Kräfte verlassen, die Tränen dein Gesicht erfassen, du denkst, die ganze Welt sei gegen dich, dann denk an mich, denn ich glaub an dich

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113
    Das Problem ist das der ISP einen reset auslöst, und dann direkt mit dem Programmieren anfängt wenn ich das richtig verstanden habe. Wenn du also willst das das LCD Display dann anzeigt das aktualisiert wird, dann müsstest du an das LCD DIsplay nen 2. controller hängen der die Nachricht ausgibt sobald der Reset des anderen durchgeführt wird.

    Gruß,

    wanderer
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85
    das ist ne gute lösung wanderer -->kreativ

    da reicht ja ein atmega8 für diese anwendung völlig aus

    thanks mfg leon
    Wenn dich deine Kräfte verlassen, die Tränen dein Gesicht erfassen, du denkst, die ganze Welt sei gegen dich, dann denk an mich, denn ich glaub an dich

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2004
    Beiträge
    135
    Man könnte den AVR mit nem Bootloader ausstatten und im Bootloader einprogrammieren das der ne meldung aufs display schreibt wenn er anfängt mit flashen. Dann kannste den atmega128 sogar einfach per RS232 programmieren

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85
    HI Keksdose

    auch das ist eine möglichkeit nur dann habe ich das problem mit dem reset. der atmega wird aus der entfernung programmiert und ich möcht nicht jedes mal zu dem teil gehen und es reseten
    Wenn dich deine Kräfte verlassen, die Tränen dein Gesicht erfassen, du denkst, die ganze Welt sei gegen dich, dann denk an mich, denn ich glaub an dich

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113
    jenachdem erkennt der bootloader ja auch ob die übertragung fertig ist und resettet dann automatisch?!
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85
    Bei einem Controller-Reset passiert nun folgendes: Das Programm im Bootloaderbereich wird gestartet. Dieses initialisiert die serielle Schnittstelle und wartet auf eine bestimmte Bedingung, z.B. eine festgelegte Zeichenfolge an der Schnittstelle. Tritt diese Bedingung während einer angemessenen Wartezeit nicht ein, dann beendet sich der Bootloader und startet das normale Anwenderprogramm. Die normale Funktionalität des Gerätes wird also nicht beeinträchtigt - es tritt allerdings eine kleine Startverzögerung im Bereich einiger Sekunden auf.
    Wird die erwähnte Bedingung erfüllt, dann aktiviert der Bootloader die Updatefunktion. Dabei wird im Allgemeinen der Applikationsbereich gelöscht und alle über die serielle Schnittstelle empfangenen Daten werden in den Applikationsbereich geschrieben.

    Also wenn jemand einen Weg kennt um dieses Problem zulösen BITTE ich um eine kleine Hilfe Stellung
    Wenn dich deine Kräfte verlassen, die Tränen dein Gesicht erfassen, du denkst, die ganze Welt sei gegen dich, dann denk an mich, denn ich glaub an dich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •