-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Digitale Personenwaage 'anzapfen'

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Tettnang am Bodensee
    Alter
    28
    Beiträge
    13

    Digitale Personenwaage 'anzapfen'

    Anzeige

    Hallo Elektronikfreunde,

    ich habe mal wieder eine Idee, mit der ich mir die Nächte um die Ohren schlagen kann. Zudem muss ich nach den Ferien ein Referat über Embedded Webcontroller halten und da wäre dies eine gute Ergänzung zu meiner jetzigen Peripherie.

    Habt ihr eine Idee, wie ich das angezeigte Gewicht auslesen könnte?
    An meinem IPC@CHIP hätte ich die Möglichkeit, AD-Wandler (0V/+5V) oder IO-Ports (0V/+5V) über I²C anzuschließen.

    Die Waage hat 4 Messsensoren. Ich würde gerne rausbekommen, mit welcher Spannung diese Arbeiten, wo muss ich den Spannungsmesser anlegen? (Die aufeinander geführten Leitungen grün und rot, haben mich irritiert)

    Habt ihr Lösungsansätze? (Außer, die LCD-Matrix über Lichtsensoren auslesen)
    Findet sich jemand auf der Platine zurecht?

    Einige Fotos:
    http://www.tangoo-products.com/MySharedFolder/waage.pdf (2,28 MB)

    Ich bin für jeden Beitrag dankbar!


    Schöne Grüße vom Bodensee,
    TanGoo

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Worms
    Beiträge
    3
    Hallo TanGoo,

    wie weit bist Du mit Deiner Idee gekommen das Gewicht auszulesen?
    Hat das Auslesen funktioniert?

    Gruss,
    funzzl

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    44
    Hallo,

    es gibt auch Waagen mit RS232-Anschluss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •