-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ISP-Programmierer - IR-Transceiver

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    8

    ISP-Programmierer - IR-Transceiver

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe an meinen ASURO einen ISP-Programmierer angeschlossen und versucht ihn mit PonyProg zu programmieren. Da das nicht funktioniert hat (Device missing or unknown device (-24)) , habe ich das Teil wieder abgehängt und wollte wieder mit dem IR - Transceiver programmieren. Aber auch damit bekomme ich keine Verbindung mehr. Vor den Versuchen mit dem ISP-Programmierer hat das problemlos geklappt.
    Kann mir jemand weiterhelfen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Geislingen a. d. Steige
    Alter
    26
    Beiträge
    344
    Hi,
    wahrscheinlich hast du durch die ISP programmierung den bootloader gelösch oder beschädigt . Da bleibt dir wohl nichts anderes übrig als den Bootloader über ISP wieder drauf zu flashen.

    Erzählt doch mal was für einen ISP-Programmer du benützt und wie du ihn angeschlossen hast.

    MfG Martin

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    der atmega des asuro ist gegen isp-programmierung gesperrt. keine chance =)

    aber vermutlich hast du den bootloader zerstört. leider gibts den auch nicht einfach so, sondern der steht unter copyright von arexx. du hast 4 möglichkeiten:

    du schreibst eine mail an info@arexx.nl (auf englisch), und erzählst denen dein problem. wenn du glück hast gibts einen neuen prozessor; der support ist allerdings extrem nett und wird dir bestimmt helfen. echt!

    oder du holst dir einen neuen amega8L bei reichelt, programmierst ihn mit dem isp-anschluss und verzichtest auf die flash-infrarot-verbinfung. kostenpunkt: etwa 3 euro

    oder du holst dir den atmega8L bei reichelt, und programmierst irgendwie den freien bootloader von henk van winkoop ("arexx-henk") hinein. den kannst du dann mit dem auf der seite befindlichen programm per infrarot flashen. den bootloader und das programm findest du hier:
    http://home.planet.nl/~winko001/Asur...uBtlPagFrm.htm
    kostenpunkt: auch etwa 3 euro

    oder du schaust mal hier:
    http://cgi.ebay.de/AVR-Mega8-fuer-AS...QQcmdZViewItem
    kostenpunkt: etwa 14 euro. teuer, aber funktioniert.
    kleinschreibung ist cool!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    8
    Der IR - Transceiver geht wieder, nachdem der PC neu gestartet wurde.
    Der ISP - Programmierer geht auch nach Neustart nicht.

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    wie gesagt, der AVR ist gegen isp-programmierung gesperrt.
    kleinschreibung ist cool!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    8
    wenn ich das richtig verstanden habe, kann man mit den ASURO - Atmega nur über Infrarot programmieren und einen anderen Atmega nur über ISP. Beides mit dem selben Prozessor geht nicht?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •