-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schmale Zahnriemen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984

    Schmale Zahnriemen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin,

    wer kann mir Bezugsquellen für kleine Zahnriemen nennen?
    Wo bekommt man möglichst schmale und günstige Zahnriemen und Riemenscheiben für folgende Aufgabe:

    Ich möchte zwischen Räder und Motor ein Zahnriemengetriebe ca. 2:1 setzen.

    Der Motor liefert ein Nennmoment von 0,07Nm bei ca. 1.200 U/min.
    Das Spitzenmoment ist max. 3x so hoch, also 0,21Nm.

    Ich kenne die Zahnriemen von Conrad aber die erscheinen mir ein wenig überdimensioniert. Da würden Zahnriemen und Räder mehr wiegen als der komplette Motor mit Getriebe und Inkrementalgeber, und auch so groß bauen.

    Danke schonmal.

    Sigo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Vielleicht hat www.maedler.de etwas in passender Größe?

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.12.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    32
    ja maedler ist toll... falls du dann da was bestellen willst, und nicht über 50€ kommen solltest kannst du mich gerne kontaktieren. denn ich komm bis jetzt auch nicht drüber und brauch aber auch dringend riemen etc für meinen arm

    Gruß slotte

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    43
    Beiträge
    39
    TIP am Rande .... habe meinen aus einem alten Drucker ausgebaut (T2,5 x B5 x endlos ). Da sind auch meistens die passenden Riemenräder bei. Ansonsten Mädler ..... wollte auch erst dort bestellen, allerdings waren die Versandkosten genauso hoch wie die Bestellwert

    Ich kenn Deine Trägheitsmomente nicht, aber schon einmal über einen Seiltrieb nachgedacht. Scanner und teilweise Photodrucker werden so angetrieben.

    Hätte hier noch für Dich kostenlos 20m diamantlitze 19x0,1 -> Festigkeit 26 kg. Kommt aber nur bei zyklischer Belastung, sprich rechts - links in frage. Dauerhafter Umlauf funktioniert nicht. Kenne Deine Bewegungsrichtung nicht... nur so als Vorschlag

    Gruß Sven
    Eine GUTE Messung am Morgen ... vertreibt Dir die SORGEN !!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    @Jon,Slotte,Mech2007 danke.

    Ich schau mir das gleich mal an. Evtl. können wir ja eine Sammelbestellung machen.

    @Mech2007
    Ich habe hier auch 2 zerlegte HP-Deskjet-Drucker rumliegen, an solche Riemen habe ich gedacht, aber als umlaufenden Riemen und kürzer.

    In der aktuellen Anwendung (Omnibot) hängt letztlich der ganze Bot als träge Masse dran.

    Deine Litze (echt der Hammer) wäre für ein anderes Projekt interessant:

    Ein Hexapod aus 6 Schreibtischvollauszügen (top qualität, praktisch spielfrei, bis >20kg belastbar). Antriebe und die Vollauszüge habe ich. Bisher habe ich aber eben noch keine Kraftübertragung. Da wäre ein Seiltrieb evtl. eine interessante Lösung. Ich würde gern auch dein Angebot zurückkommen und ein wenig mit der Litze experimentieren.
    Kannst du mir dazu noch einen Link angeben, wo man mehr über das Material erfahren kann?

    Übrigens, im alten Deskjet 500 ist sogar ein richtig super Motor drin, mit 504Incr/U - Inkrementalgeber. Die neueren Modelle haben ein Maßband aus Folie für die Wegmessung.

    Sigo

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.12.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    32
    ok meld dich einfach so schnell wie möglich per pm oder so. dann können wir das ja besprechen.

    Gute Nacht allerseits
    Slotte

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    43
    Beiträge
    39
    @sigo ich sehe Du hast Dich auch schon mit Druckern ausgiebig beschäfftigt, habe 3 Massbänder bei mir zu Hause rumliegen, wer weiß für was es mal gut ist.

    Die Diamantlitze kommt aus dem Modellbaubereich, habe früher mit Fesselflugzeugen rumgebastelt. Datenblätter habe ich leider keine, aber ich schick Dir gerne kostenlos ein paar Meter zum experimentieren

    Falls es Dich interessiert, melde Dich per PN und sag wieviel Du brauchst.

    Gruß Sven
    Eine GUTE Messung am Morgen ... vertreibt Dir die SORGEN !!!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von MarsoTexx
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    Lobith (Elten-Emmerich DE)
    Alter
    42
    Beiträge
    163
    Hallo,

    auf www.pollin.de gibt's Zahnriemen.
    Bin mir nicht sicher ob diesen strak genug sind:

    Best.Nr. 820 014 0,30 EUR
    370x3,5 mm, Zahnabstand 0,8 mm, einsetzbar im Modellbau, als
    Ersatzteil usw.



    gruss. der Mars
    \/ To DIY or not to DIY
    www.europakade.nl

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Hi, danke Mars, das ist mal wirklich günstig.
    Aber die Länge passt leider nicht. Ich hab inzwischen welche bei Mädler bestellt, 6mm breit, 2,5mm Zahnung.
    Sigo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •