-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: probleme abstandsmessung pin))) sensor auswerten

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    10

    probleme abstandsmessung pin))) sensor auswerten

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich versuche grad ne abstanfsmessung mit dem ping sensor))) von parallax. ich bin soweit das ich ausgewertet habe wie lange der pin auf high ist. nun muss ich das in sekunden umrechnen...aber da liegt mein problem...
    wie kann ich die variable count in sekunden umrechnen???

    Code:
    $regfile = "m128def.dat"
    $crystal = 4000000
    $baud = 9600
    
    dim count as long
    
    do
        config portd.1 = output
        set portd.1
        waitus 10
        reset portd.1
        config pind.1 = input
        bitwait pind.1,set
       do
         incr count
       loop until pind.1 = 0
       cls
       locate 1,1 : lcd  count
       wait 5
    loop

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    34
    Beiträge
    979
    dazu müstest du wissen wie lange deine do..loop schleife für einen durchlauf benötigt...
    warum brauchst du überhaupt die zeit? mach doch einfach ein paar abstandsmessungen und rechne dann gleich in den abstand um... und wenn das ganze linear ist umso besser, ansonsten musst du dir wohl ne tabelle machen oder ne formel entwerfen...

    gruss bluesmash

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Bluesmash
    mach doch einfach ein paar abstandsmessungen und rechne dann gleich in den abstand um...
    dafür hab ich leider keine genaue einrichtung. wollte über die laufzeit und die schallgeschwindigkeit den abstand messen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von karl_soost
    dafür hab ich leider keine genaue einrichtung. wollte über die laufzeit und die schallgeschwindigkeit den abstand messen.
    Kein Zollstock+Wand greifbar??? Viel genauer als nen cm muss es nicht sein, das packen die US-Sensoren eh nicht.


    Im Wiki findet sich Code für nen SRF05, der funktioniert sehr ähnlich.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    10
    doch das schon..hatte eigentlich gehofft das der genauer als ein cm ist...
    das beispiel sicht schon ganz gut aus...werd das gleich mal proboeren wenn ich zuhause bin...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Prinzipbedingt kann man mit Ultraschall nur Auflösungen bis in die Größenordnung einer Wellenlänge erzeihlen, und die liegt bei etwa 8mm (40kHz US).

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    10
    ja das ist klar. daran habe ich garnicht gedacht....

    hab den code für den sfr05 mal ausprobiert und es läuft zum teil...

    wenn ich das ganze einmal ausführe funktioniert es. dann warte ich 5 sekunden und versuche es nochmal...dann bekomme ich nur 0 zurück...der pulsein zählt garnichts....

    muss ich nach em pulsein den pin wieder als ausgang deklarieren damit er mir ein taktsignal erzeugt, oder macht das pulseout von alleine???

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •