-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie Dividieren mit 16F84A und AN617 Fixed Point Routines?

  1. #1

    Wie Dividieren mit 16F84A und AN617 Fixed Point Routines?

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich will mit einem PIC16F84A Dividieren.
    Da ich gesehen habe das Microship anscheinend dafür schon fertige Sub-Routinen hat,
    will ich diese benutzen.
    Ich habe mir dafür die AN617 Source Code - Fixed Point Routines von Microship
    genommen.

    Wenn ich jetzt als Beispiel 8:4 Rechnen will ,wie mache ich das dann?
    In der Anleitung steht da nur:
    The results of the division process for AARG/BARG,
    satisfy the relation
    „AARG = BARG * QUOTIENT + REMAINDER“,

    aber was heißt das jetzt genau?

    Und wo ist in diesen Divisionsroutinen der Unterschied , ist doch beides 8bit?
    FXD0808S, FXD0808U,

    Was muss ich alles Includen?

    Könntet ihr mir vielleicht ein kleines Beispiel Programm machen?



    Gruß Matrix

  2. #2
    Ich habe jetzt herausgefunden das Vermutlich AARG / AARG = ACC gerechnet werden muss.
    Jetzt wollte ich mal ein kleines Testprogramm ablaufen lassen, aber da bringt er mir bei der Ausführung von „Build All“ , immer ganz viele von diesen Fehlermeldungen:

    Error[113] C:\\TEST DIV\FXD88.A16 372 : Symbol not previously defined (TEMP)

    Obwohl alles in der math16.inc definiert ist, in dem obigen Fall steht in der mat16 der Eintrag:
    TEMP equ 0x1F

    Also ist doch alles definiert?

    Folgende Dateien sind include:

    #include P16f84A.INC
    #include MATH16.INC
    #include FXD88.A16


    Warum bringt er mir jetzt aber ständig die Fehlermeldungen „Symbol not previously defined „???

    Ich hoffe ihr könnt mir Helfen, ich bin völlig Ratlos

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •