-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einfache Fragen zu automatischer Scheibenheizung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    5

    Einfache Fragen zu automatischer Scheibenheizung

    Anzeige

    Hallo!
    Ich würde gerne ein kleines elektronisches Projekt realisieren. und da ergeben sich für mich nun ein paar (für euch wahrscheinlich ganz leichte) Fragen.

    1.) Ich habe 4 Sensoren die ODER- Verknüpft sind. In den Sensoren ist bereits ein Analog- Digitalwandler integriert, also bekomme ich entweder 0 oder 1 geliefert. Nehmen wir an die Spannung die mir der Sensor liefert würde 5 V betragen, würde dann auch das Signal des A/D - Wandlers 5V betragen ??

    2.) Benötigen Logikbausteine (keine SPS oder sonstiges) eine eigene Spannungsversorgung ?? Ich plane alles in Target und da war dies nicht ersichtlich für mich.

    3.) Ich möchte danach einen Transistor ansteuern welcher wiederum ein Relais ansteuert. Kann ich den Transistor einfach nach den Logikbausteinen einplanen ??

    Ich hoffe meine Fragen sind nicht zu lächerlich und ihr könnt mir helfen.
    Vielen Dank im Voraus

    mfg Platzwart

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    544
    Hi Platzwart,
    zu deinen Fragen:

    1) Nein, da das Signal des Sensor ja digital übertragen wird. Du bekommst eine folge von 0 und 1, die einem bestimmten Temperaturwert entspricht. Wie der digitale Wert einer Temperatur zugeordnet werden kann sollte im Datenblatt stehen.

    2) Logik ICs benötigen selbstverständlich eine Versorgungsspannung... sonst hätten sie ja keine Anschlüsse dafür. In Target gibt es im Menü "Bauteile" einen Menüpunkt "Reste von Bauteilen importieren" , damit kannst du die Spannungsversorgung einbauen.

    3) Ich vermute mit "einplanen" meinst du an den Logik ICs anschließen.
    Das geht wahrscheinlich nur mit einem Darlingtontransistor ohne Probleme.
    Die 74LS-Reihe kann kaum Strom liefern (kleiner 1mA, laut Motorola Datenblatt)... für einen einfachen Transistor wird das wahrscheinlich schon etwas knapp.
    Aber für genau deine Aufgabe gibts schon den ULN2803... schau dir den mal an.

    Gruß,
    SIGINT

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    5
    Danke für deine schnelle Hilfe !!! Hat mir sehr geholfen....

    Ich hätte da allerdings noch eine kleine Frage

    1.) Kann ich nun meine Sensorausgänge einfach mit einem ODER-Baustein verknüpfen ??

    2.) Kann ich die Spannungsversorgung in der Schaltplanumgebung oder in der Platinenlayout Umgebung einzeichnen ?? ö


    mfg Platzwart

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    5
    So meine beiden obigen Fragen hab ich mir fast selbst erarbeitet, nur leider haben sich weitere Probleme Ergeben.

    Meine Schaltung sieht nun wie folgt aus:

    Zuerst 4 kapazitieve Sensoren welche jeweils an einen Komparator angeschlossen sind. Diese vier Komparatoren sollen nun ODER Verknüpft werden.
    Kann ich einen Komparator direkt an einen ODER Baustein anknüpfen ??

    Weiters, wie muss ich meinen Komparator anschließen, damit er mir einmal den Betriebszustand (logisch 1) und den Stillstand (logisch 0) ausgiebt ?
    Habe nämlich in einem meiner Bücher gelesen, dass der Komparator eine Betriebsspannung, die zu messende Spannung und die Vergleichsspannung benötigt. Wenn er nun schaltet, und die Ux am invertierenden eingang größer ist als die Vergleichsspannung so geht die Ausgangspannung annähernd gegen die negative Betriebsspannung.

    Kann mit bitte jemand helfen ?? Benötige dringend hilfe !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Kannst Du mal einen Link auf das Datenblatt der Sensoren posten?
    Ohne zu wissen, was der Sensor wirklich ausgibt, kann man dazu nämlich wenig sagen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •