-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: KFZ Spannungsregler EMV

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    86

    KFZ Spannungsregler EMV

    Anzeige

    Hallo,
    ich will eine kleine schaltung auf smd basis (ist ein atmega128 + max232 + ca 5 blaue leds+ max485) ans auto anschließen. was würdet ihr mir dazu empfehlen? in dil bauweise hab ich immer einen 7805 verwendet.

    ich hab auch schon schaltungen gesehen, da war vor den 7805 eine spule, ein kerko und tantal. und na den 7805 ein kerko, ein elko und eine diode.

    die schaltung sollte problemlos immer 5 V liefern können, egal ob zb gerade der anlasser läuft, auto auf reinen bat. betrieb ist oder die lichtmaschine strom erzeucht(also schwankende spannungen von ca 10,5 - 13,9V problemlos abkönnen). und natürlich sollte sie einigermassen emv verträglich sein(es reicht mir, das kein brummen über mein autoradio raus kommt )

    gruss
    markus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    eastside, L.E.
    Alter
    46
    Beiträge
    104
    Ich kann Dir die Schaltung aus der DSE-FAQ wärmstens empfehlen: http://www.dse-faq.elektronik-kompen...e-faq.htm#F.23

    Ob die allerdings SMD-kompatibel nachzubauen geht weiß ich nicht, die Supressordiode in der bedrahteten Bauform ist schon recht groß. Aber ohne die wäre es mir zu gefährlich. Schlechte Erfahrung schon selber gemacht

    greetz Rajko

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    86
    genau so eine schaltung hatte ich schon mal gesehen jetzt bräuchte ich nur noch einen tipp für den smd baustein.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    ich würde es mit einem schaltregler versuchen LM2575. der ist auch in smd erhältlich. der eingang über drossel, diode, elko - der rest wie im datenblatt. ich hab das mal aufgebaut und getestet: stabile 5V auch bei einer eingangsspanung von ca. 6.5V. fast keine erwärmung (handwarm ohne kühler bei 600mA über ca. 2h)
    Ich programmiere mit AVRCo

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Kempen / Ndrh.
    Alter
    54
    Beiträge
    60

    Re: KFZ Spannungsregler EMV

    Zitat Zitat von rathma
    und natürlich sollte sie einigermassen emv verträglich sein(es reicht mir, das kein brummen über mein autoradio raus kommt )
    Schon mal was von "E1-Zulassung" gehört ? Ich weiss nicht genau, wie das bei "Basteleien" ist, aber an Deiner Stelle würde ich mich da erkundigen, denn ansonsten drohen da rigorose Konsequenzen bis hin zum Erlöschen der Betriebsgenehmigung des Kfz, wenn ich mich nicht irre !

    Gruß, Andreas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    eastside, L.E.
    Alter
    46
    Beiträge
    104
    Stimmt, blaue LED's, das soll doch keine Rundumleuchte werden??

    @rathma: was soll's denn eigentlich werden? RS485 im Auto klingt schon außergewöhnlich, nur mal so aus Neugier gefragt.

    greetz Rajko

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    86
    sorry das ich mich nicht solange gemeldet habe.

    e1 sagt mir was ja

    also eine rundumbeläuchtung wirds nicht. die leds sind blos als statuslampen drauf.

    rs485 will ich nehmen, da ich paar avrs vernetzen will, oder habt ihr einen besseren vorschlag, die buslänge wird ca 4-5 meter sein, und canbus geht nicht(einer der avrs wird auch am org. canbus des autos hängen)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •