-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Roboterbatterie laden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    131

    Roboterbatterie laden

    Anzeige

    Hallo,
    Wie kann man das in elektronischer Hinsicht machen, dass ein Roboter in seiner Ladestation geladen wird.
    Also wie macht man am besten die Kontakte vom Ladegerät zur Batterie?
    Die Batterie ist noch mit Drehsteller und Motoren verbunden, müssten die zum Laden gelöst werden?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    ich denke mal nicht, daß du den Robby beim Batterieladen vom Akku lösen musst.
    Du hast ja zwischen Batterie und Robby-Elektronik noch einen Spannungsregler, der die etwas höhere Spannung beim Laden und gleichzeitigem Betrieb kompensiert.

    Bin aber auf dem Gebiet nicht unbedingt der Fachmann!!!

    Wenn Du Ihn aber dennoch trennen möchtest, kannst Du das über ein Relay machen.

    Robby in der Ladestation - Relay angezogen - Robby-Elektronik abgehängt.
    Robby arbeitet - Relay abgefallen - Robby- Elektronik hängt an der Batterie.

    Also muß das Hauptversorgungskabel von der Batterie zur Robby-Elektronik über das Relay laufen.
    Währen bei angedocktem Robby an die Ladestation eine Verbindung zum Elektromagneten des Relay´s hergestellt werden muß, damit dieses dann anzieht.

    mit laienhaft-elektronischem Gruß,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •