-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Algoritmus zur Dekodierung eines Funksignals

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    77

    Algoritmus zur Dekodierung eines Funksignals

    Hi Leute,

    wie sieht ein algoritmus aus der ein funksignal dekodiert?
    habe keine ahnung wie das geht in assembler.
    da ich einen pic18f84a benutze benötige ich einen externen d/a wandler, aber wie kann ich den denn richtig ansprechen damit er das dann digitale signal analog dann ausgeben kann.
    das problem dazu ist noch wie muss so ein empfänger angesprochen werden damit er überhaupt ein signal erhällt?

    kann mir nur einer erklären wie das richtig funktioniert?
    und vielleicht ein, zwei befehle nennen mit denen man das ungefair realisieren kann?

    bin für alles offen.
    bitte helft mir

    mfg d.stolarek
    ---

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    34
    Guck mal hier

    oder hier

    da hat einer verdammt ähnliche Probleme

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    77
    ja ich weiss
    deswegen ist das nun das einzige forum wo ich fragen werde
    ich dachte je mehr leute man fragt desto eher bekommt man ne antwort aber das war anders

    aber weisst du nich vielleicht einen befehl für diese situation?
    und ich hab noch ne frage
    was ist besser ein RA4 Timer oder ein Timer mit Vorverteiler?

    seltsam sind den alle hier im urlaub keiner fragt mehr was keiner sagt mehr was und keiner antwortet mehr es gibt keine neuen news
    ich will etwas zu lesen haben ^_^

    mfg
    D.Stolarek
    ---

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    34
    deswegen ist das nun das einzige forum wo ich fragen werde
    Ja ne is klar

    was ist besser ein RA4 Timer oder ein Timer mit Vorverteiler?
    steht alles hier

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    77
    ich will keine probleme haben
    also bitte hört auf
    ich hatte mich schon im fernando forum entschuldigt aber das haben die ja nich gesehen und deswegen die eine bezeichnung mit himbi

    das problem ist halt ich kenne mich mit C aus aber nich mit assembler
    und da dachte ich fragen schadet nich dann frage ich in allen foren, den je mehr helfen können desto besser dachte ich und da die leute in fernandos forum nich die leute sondern nur fernando und sandy unfreundlich waren habe ich meine meinung geschrieben und es hat mir gereicht das dann noch sandy mit dem einem zeug anfing
    und da nahm ich himbi als zweiten
    ich wollte einfach nur hilfe und da nur hier im roboternetz forum mir hifle richtig angeboten wurde habe ich einfach so in dem anderem dorum reagiert

    falls es nich alle mitbekommen haben
    ich will mich nochmal entschuldigen
    ich hoffe ihr könnt mir verzeihen
    ---

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    nun wollen wir doch in dem schönen Thread keine Streitereien aus anderen Foren weiterdiskutieren. Solange sich jemand hier vernünftig benimmt gibts doch auch keinen Grund zu.

    Vielleicht kann mal mal jemand was zum Thema beitragen. Hat jemand für einen Controller ein Protokoll erarbeitet. Man hört immer was von dem Manchester-Protokoll. Gibts da schon praktische Umsetzungen, Beispiele in lesbarer Form (Quellcode)?

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    77
    heute scanne ich das was ich bekommen habe und stelle das hier rein
    ich hoffe dann kann mir vielleicht einer was genaueres sagen den so wie mir sagen bin ich noch zu ungenau mit meinen fragen, deswegen setzte ich am besten dann ein paar sachen rein die ich bekommen habe die vielleicht helfen könnten
    ---

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    77
    sorry das ich das noch nich gemacht hab hab aber bisher keine zeit gehabt dies zu machen
    ich hoffe das ich das bald hinbekomme das zu scannen und hier reinzubringen

    naja auf baldiges wiedersehen
    ---

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    77
    hab da mal eben frage zu meinem quelltext den ich geschrieben hab

    bsf STATUS, RP0 ; auf Bank 1 umschalten
    movlw B'00101000' ; internen Takt zählen, Vorteiler zum Timer0, 16:1
    movwf OPTION_REG&0x07

    ist das richtig? um den timer0 einzustellen oder muss ich
    dies alles einzeln machen
    also so:


    bsf option_reg&0x07, tosc

    weil bei sprut steht das obere auch drin aber bei mir gehts nich der timer will einfach nich rauf zählen

    bitte helft mir bin nämlich etwas verwirrt
    ---

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    77
    also den teiler hab ich nun hinbekommen
    ---

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •