-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: IDE nach USB Konverter bauen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110

    IDE nach USB Konverter bauen

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe hier eine alte IDE Festplatte (Quantum Fireball 1280MB) NTFS formatiert.

    Nun möchte ich mir einen einfachen Adapter selber bauen, damit ich diese Platte an einen USB Port anstecken kann. Externe Stromversorgung ist dann kein Problem.

    Habe ein IDE und ein USB Kabel vor mir liegen, wie muss ich nun verbinden?

    MfG

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    69
    Du kaufst dir beim Händler deines Vertrauens ein Wechselplattengehäuse und baust die elektronik aus. Manchmal bekommt man die Elektronik auch einzeln.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Habe ein IDE und ein USB Kabel vor mir liegen, wie muss ich nun verbinden?
    ...das ist jetzt nicht Dein ernst, oder ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110
    Warum kaufen? Ich möchte es selber bauen. Außer es wird viel teurer.

    @Andree

    Ehm doch. Natürlich wird da wohl mehr nötig sein als nur Draht, das ist mir klar. So wortwörtlich war das nun auch wieder nicht gemeint...

    MfG

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    69
    viel teurer... bezweifle ich. Du brauchst einen Microcontroller, der gleichzeitig eine USB-Schnittstelle versorgen und als IDE-Master arbeiten kann. Eine Wandlerplatine kostet ca 20 €, ich vermute mal du brauchst schon einen ARM-Microcontroller, alleine der ist nicht ganz billig, und wenn du deine arbeitszeit mit berücksichtigst, wird das ganze noch schlimmer.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110
    Oh, naja ich dachte dass das vielleicht etwas einfacher möglich wäre.

    Danke jedenfalls...
    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110
    Hat sich erledigt.

    Anscheinend ist mir grade der spin driver abgeraucht -.-

    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    War das ganze jetzt nen Troll?
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110
    Nein.

    Nun hat die LED der Festplatte zu blinken begonnen. Heißt doch, dass irgendwas locker ist? Hab geschaut, aber nix gefunden.

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Schau mal zB. beim Pollin da gibt günstige USB-Gehäuse (ca. 15€), für den Preis würde ich mir nicht die Arbeit machen, sondern die 3 Tage warten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •