-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: I2C-Bus am PC mit VisualStudio .Net

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    5

    I2C-Bus am PC mit VisualStudio .Net

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich habe mir nach dem Entwurf von http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4509 einen I2C-Bus Adapter gebaut und Suche nun nach einem Weg diesen unter Visual Basic .NET anzusprechen und habe dabei aber folgende Probleme:

    - die Adaptierung des Basic Beispiels scheitert an einem Fehler mit der MSComm
    (Die Aktualisierung ist fehlgeschlagen: Ausnahme aufgetreten: Die referenzierte(n) Komponente MSComm ist eine fehlende Entwurfszeitlizenz.)

    - ich habe kein Äquivalent zur MSComm unter Visual Studio .Ne gefunden

    Habe den Basic Code gelesen, muss aber zugeben das ich nur einen groben Eindruck von dem habe was die Funktionen im einzelnen tun.

    Meine Frage, kann mir jemand erklären wie unter Windows XP, Visual Studio .NET und Framework 1.1 die Steuerung erlangen kann? Die Demo-EXE-i2v_beispiel läuft ebenso wie die Hardware, ich habe mir aus unsere FH Bib alles besorgt was es zum Thema I2C Bus gab, sogar MSR mit Visual Studio Net gefunden aber die verwenden einen andere Hardware die wesentlich teurere ist.

    Schon mal herzlichen Dank
    Magier6

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    Hi, die Beispiele sind für Visual Basic 6.0 vorgesehen, in der Professional Edition gehört MSCOMM dazu. Obs in der Standard Edition drin ist weiss ich nicht genau. Inweiweit das in der neueren Visual Studio enthalten ist weiss ich leider nicht, ich denke in den kostenpflichtigen Versionen sollte was vergleichbares enthalten sein. Vielleicht kann dazu ein anderer Visual Studion Programmierer was dazu schreiben.
    Jedenfalls brauchst du nur ein Tool/Routine/DLL die dir erlaubt Zeichen über RS232 auszugeben und einzulesen. Da sollte es auch Freeware geben, schlag einfach mal in im Roboternetz (Suche) und bei Google nach. Es geht ja nur um das einfache senden von Strings.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    43
    Beiträge
    1.517
    Guck mal ob du für die http://www.logix4u.net/inpout32.htm ein VB .net beispiel findest dann solltest du weiter kommen.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •