-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Schon wieder : erster Roboter^^

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    24

    Schon wieder : erster Roboter^^

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich möchte demnächste meinen ersten Roboter bauen.
    Er soll nur einer Linie folgen können. Da ich Einsteiger bin wollte ich euch fragen ob ihr mir ein paar Websites oder Bücher empfehlen könnt

    MfG
    website

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    * Da geht noch was *

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    24
    Hallo,

    ^^
    mein Problem ist halt dass ich keinen richtigen Überblick habe. Würde gerne sowas wie einen Asuro bauen. Nur halt nicht mit dem Bausatz.

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    hi schau mal auf grautier.com ist mein anfängerprojekt der r1m oder hier im forum vieleicht ist das was für dich ist relativ simpel aufgebaut wenn du fragen hast einfach melden
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    24
    Hallo,
    danke.
    genau sowas will ich auch machen. Einfacher Roboter der einer Linie folgt.
    kannst du mir sagen was ich dafür was ich alles brauch? dann kann ich das schonmal bestellen. Weil bisher hab ich garnix^^. Außer halt das zeug was jeder hat wie lötkolben,etc...

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Schau mal nach, was n Roboter braucht um sich zu bewegen, da gibts diese 3 oder 4 rädrigen \/

    Du brauchst halt Räder, entsprechende Motoren oder Servos zum Antreiben, evtl. Zahnräder für Über-/ Untersetzung, ne Chassi, wo alles dran und drauf geschraubt wird, Akkus/ Batterie, Kabel, Controller, Motortreiber, entsprechende Elektronikteile, und sonstoges... das bau erstmal und dann programmier ihn, damit er fährt und bei hindernissen sich entsprechend verhält, dann, aber auch erst dann könntest du nen Liniensensor anbauen \/
    * Da geht noch was *

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    24
    Hallo,

    danke für dein Post.
    Werde auf jedenfall einen 3rädrigen machen.
    1. Woher bekomm ich denn das ganze zeug?^^
    2. Was würdet ihr mir da empfehlen?

    soll ca. 30 cm lang werden und 20 breit - also eig. fast wie ein DIN a4 Blatt.
    danke für die hilfe
    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    schau mal da:
    http://www.roboternetz.de/wissen/in....obotikeinstieg
    http://www.roboternetz.de/wissen/in....in_die_Robotik
    http://www.roboternetz.de/robotertutorial1.html

    und da:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind.../Bezugsquellen

    da noch:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...3%B6t-Tutorial

    noch mehr:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...gorie:Mechanik

    nun ist genug:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind.../Roboter-Typen

    viel Spass beim lesen.


    Des weiteren sinnvoll bei weiteren Ausbauten und eigenen Schaltungen:
    Netzteil das 12 V - ca. 5-6A, sowie 5 V - ca. 3A liefert
    Steckbrett / Bredboard
    Elektronische Bauteile
    Lötkolben mit feiner Spitze (ca. 30 W)
    Vielfachmeßgerät (später ein Oszilloskop)
    Kabel, Stecker usw.

    einen Schraubstock
    Feilen
    Säulenbohraschine
    Körner
    Bohrer für Stahl (HSS)
    Gewindebohrer (M3 - M6)
    Bügelsäge mit HSS Sägeblatt
    Anschlagwinkel
    Reißnadel
    Schrauben und Muttern, sowie Unterlegscheiben
    Material (Holz, Aluminiumblech)
    Kegelsenker

    Das war nur das gröbste. Du musst nicht alles kaufen. Das kommt mit der Zeit von ganz alleine. Die "Mechanikliste" bezieht sich weitestgehend auf Selbstbauprojekte. Für den Asuro benötigst du das nicht. Die Liste ist auch noch lange nicht vollständig!

    Bei weiteren Fragen: Die Leute hier sind sehr hilfsbereit.

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    24
    Hallo,

    die Links haben mir sehr geholfen.
    Ich habe jetzt gerade mal bei conrad.de nachgeschaut, aber da gibts ja soo viel auswahl. Was könnt ihr mir da empfehlen? bzw. was habt ihr bei eurem ersten verwendet?

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    ich werde zwar hier "irreführenderweise" als Robby Experte gehandelt, habe aber selber noch keinen gebaut. Bin noch am Antrieb (siehe meine HP - Schneckenradgetriebe).

    Alles was ich weis, habe ich hier aus dem Forum - wie gesagt, die Leute hier sind sehr hilfsereit.

    Der Asuro wird überwiegend positiv - als Einsteigermodell - bewertet.

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •