-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: [Designhilfe] Step-Down-Schaltregler (MC34063) 35-50V -- 24V

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2006
    Beiträge
    32

    [Designhilfe] Step-Down-Schaltregler (MC34063) 35-50V -- 24V

    Anzeige

    Hi zusammen,

    ich muß eine Spannung (DC) die im Bereich von 35-ca. 50V Schwankt auf 24VDC belastbar mit ca. 200mA ausregeln. Klarer Fall für ein Schaltnetzteil nur verträgt der MC34063 nir max. 40V am Eingang. Gibt es eine Schaltung mit der ich den Eingangsspannungsbereich erweitern kann? Daß ich einen Externen Transistor oder FET brauche ist mir Klar, nur habe ich in der Richtung an Schaltungsvorschlägen oder Application-Notes nix gefunden. Andere Schaltregler kann ich nicht Verwenden, da von den MC... noch ca 100 Stück am Lager sind und die müssen weg. Möglich ist es mit den ICs an dieser Eingangsspannung zu Arbeiten, ich habe in den Weiten des WWW vor längerer Zeit eine Schaltung gefunden, aber wie gesagt, das ist etwas länger her

    Kann mir wer helfen betreffs Schaltungsvorschlag? Eine Applicationnote wäre mir am liebsten, da steht normalerweise alles drin. Ich nehme aber auch alle anderen Schaltungsvorschläge gerne an.

    MfG
    KiR0

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Du könntest die Masse mit einer Z-Diode o.ä "hochlegen", aber das geht alles auf die Genauigkeit der Regelung. Oder den 34063 mit einer Widerstands-Z-Dioden-Kombination speisen und seinen Ausgang zum Ansteuern eines Leistungstransis heranziehen, dann fällt aber die Stromüberwachung weg - nicht empfehlenswert.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2006
    Beiträge
    32
    Hi Shaun,

    das mit dem Masse hochlegen hatte ich auch schon im Hinterkopf, nur müßte ich dann auch einen recht großen Aufwand treiben um die Referenzspannung passen hinzubekommen, von der ja die Genauigkeit der Regelung abhängt.
    Gibt es evtl. vorschläge oder Schaltungen die schon mal hier verwendet wurden (zugegeben daß Robos mit über 40 Volt arbeiten dürfte recht selten sein...)?

    MfG
    KiR0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •