-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: LCD TFT an Grafikkarte

  1. #1
    schmusetiger
    Gast

    LCD TFT an Grafikkarte

    hallo
    nachdem ich jetzt 2 stunden nach foren zu dem Problem gesucht habe bin ich jetzt auf eurers gestoßen. hoffe das ihr mir helfen könnt. habe mir ein Unipac 10,4" display ersteigert und vergeblich versuch es an den dvi port der Graka anzuschließen bin hedoch gescheitert. vermute die Graka schaltet den Dvi port nich an.
    Paar daten
    SPEC NO. : 413-212-075
    PAGE : 3/15
    B. Electrical specifications B. Electrical specifications
    1.Pin assignment
    (1).Input signal interface
    Pin no Symbol Function Etc.
    1 VCC +3.3 V power supply
    2 VCC +3.3 V power supply
    3 GND Ground
    4 GND Ground
    5 RxIN0-6
    RxIN0+
    LVDS receiver signal channel 0
    7 GND Ground
    8 RxIN1-
    9 RxIN1+
    LVDS receiver signal channel 1
    10 GND Ground
    11 RxIN2-
    12 RxIN2+
    LVDS receiver signal channel 2
    13 GND Ground
    14 CKIN-
    15 CKIN+
    LVDS receiver signal clock
    16 GND Ground
    17 NC No Connection
    18 NC No Connection
    19 GND Ground
    20 GND Ground
    CN1 (20P) connector : HRS DF 19K-20P-1H or compatible
    hab die ganze schose verbunden und nichts funktioniert. die pinbelegung von den DVI Port sind:

    Abb. 3: DVI-D (nur digital) Abb. 4: DVD-I (integegrated, analog und digital)

    01 = TDMS-Daten 2-
    02 = TDMS-Daten 2+
    03 = Abschirmung TDMS-Daten 2,4
    04 = TDMS-Daten 4-
    05 = TDMS-Daten 4+
    06 = DDC Takt
    07 = DDC Daten
    08 = Analog: V-Sync
    09 = TDMS-Daten 1-
    10 = TDMS-Daten 1+
    11 = Abschirmung TDMS-Daten 1, 3
    12 = TDMS-Daten 3-
    13 = TDMS-Daten 3+
    14 = +5 Volt
    15 = Masse für +5 Volt
    16 = Hotplug-Detect 17 = TDMS-Daten 0-
    18 = TDMS-Daten 0+
    19 = Abschirmung TDMS-Daten 0,5
    20 = TDMS-Daten 5-
    21 = TDMS-Daten 5+
    22 = Abschirmung TDMS-Takt
    23 = TDMS-Takt +
    24 = TDMS-Takt -
    ______________________________________

    C1 = Analog: Rot
    C2 = Analog: Grün
    C3 = Analog: Blau
    C4 = Analog: H-Sync
    C5 = Analog: Masse


    ist also fast das gleiche
    bitte helft mir ich bin schon extrem verzweifelt

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.08.2004
    Beiträge
    29
    Leider sind die meisten TFTs sehr eigen, was die Schnittstelle angeht.
    Von Standards kann hier leider nicht wirklich die Rede sein.
    Ist den im Datenblatt wirklich angegeben, das das TFT eine DVI-Schnittstelle hat?

  3. #3
    Gast
    nein ausdrücklich nicht
    da aber die belegungsbezeichnungen ähnlich sind bin ich davon ausgegangen.

  4. #4
    Gast
    Bin greade bei einem änlichem projekt !
    und habe volgendes heraus gefunden:

    Aus deinem DVI ausgang kommt ein TDMS signal was genauso aufgebaut ist wie ein LVDS signal allerdings mit 9bitwort statt 7bitwort
    daher auch die gleichen pin bezeichnungen.

    Du musst also erst das TDMS Signal "Decodieren" zu einem Digital RGB Signal um dann das Digtal RGB Signal wieder in ein LVDS Signal was zu deinem TFT passt

    Um das TDMS Signal zu Decodieren benuzt man einen Silicon Image SIL 151 o.ä.

    Um das digital RGB signal in ein LVDS signal zu coden gibt es verschiedene Wandler z.B. SN75LVDS83, diese müssen aber Prorammiert werden !!

  5. #5
    Gast
    gibts da schon Fortschritte ???

    Ich hab nämlich das gleiche Problem....

    Greetz tegger.de

  6. #6
    LuLLinG
    Gast
    also ich hab mir auch diesen tft ersteigert (scheint sehr beliebt zu sein) und leider bin ich auch noch nich weiter.

    falls es fortschritte gibt bitte mail an: lulling@web.de

    thx im voraus

  7. #7
    Gast
    hallo

    mir wurde gesagt das man ne VESA graka braucht mit ISA anschluss oda PCI, dann nur noch verkabeln und es kann los gehen!

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3

    lvds mit cn-1 Stecker

    Hallo,
    ich bin auch mit einem ähnlichen Projekt beschäftigt:
    Ich habe einen "nackten" TFT, der über einen CN-1 Stecker mit ein LVDS dual-Signal angesteuert werden möchte. Hat jemand von euch Erfahrung damit? Wo bekomme ich einen passenden Stecker?

    Gruß,
    nozzle

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •