-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: I2C Netzwerke verbinden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451

    I2C Netzwerke verbinden

    Anzeige

    hallo,

    ich habe eine frage, ist es irgentwie möglich, mittels eines eeproms, oder so etwas, 2 I2C netzwerke miteinander zu verbinden?

    also das es ein netzwerk für die Sensoren gibt und eines für die Motoren und andere ausgabe module.

    ist das irgentwie möglich, oder muss ich beide netzwerke in eins reinpacken, was aber mehr leistung kosten würde.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    1. Mit nem Eeprom ganz bestimmt nciht, wie soll das gehen? Date nrein und rausschreiben? Würd ich mal lassen.
    2. Was meinst du mit Leistung? Rechen- oder energiemäßig? Weil energiemäßig sparste sogar strom mit einem.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    also des mit nem eprom, was ja nur so ne idee von mir, hab ja auch keine ahnung, wie des gehen soll

    und ich meine die rechenleistung, weil das netzwerk für die Sensoren immer irgentwie erweitert wird, und da dann schon ein datestrom zusammen kommen wird, will ich beide netzwerke trennen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Der eprom rechnet nix. darin kannst du Daten ablegen.
    Ich weiß nicht wie groß dein Projekt is dass du dir schon Sorgen um den Datentransport machst?
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    ich weiß dass ein eprom nichts rechnet, und dass er nur ein spicher baustein ist. aber ich brauche irgenteine verbingung zwischen den beiden netzwerken. und da habe ich mir gedacht, dass das eine netzwerk den eprom beschreibt und das andere ihn ausliest.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ach so, ne Art Dualport-RAM? Dafür könnte man nen µC mit zwei I2C Schnittstellen (Software-I2C) nehmen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    dann kanste auch gleich ein extraIC für ein gemeinsames netz nehmen.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    und was wäre das dann für ein ic? gibt es so welche oder müsste ich die selber programmieren?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    die müsste man dann wahrscheinlich selber proggen. ich würde da nen Tiny (kann der I2C? bestimmt, oder?) nehmen oder nen AtMega 8. Beides gibts bei Reichelt ganz billig.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    aber wenn ma dann bei dem controller 2 I2C eingänge einstellen würd, dann bräuchte ma ja die I2C lib von bascom, oder? oder gibts da auch eine möglichkeit, das ihne lib zu lösen, wie hier:

    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/TWI_Praxis

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •