-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: nutzen des internen eeproms unter Bascom

  1. #1

    nutzen des internen eeproms unter Bascom

    Anzeige

    Hallo alle miteinander,

    hab da eine Frage an die Bascom-Spezialisten zur benutzung des internen EEproms.

    Wenn ich mir die Basom-Hilfe durchlese, finde ich nur die Möglichkeit per "DATA" und writeeeprom/reeadeeprom auf Datem im eeprom zuzugreifen.

    Eigentlich möchte ich Konfigurationsdaten eines Programms im EEprom ablegen, so daß der Chip nach dem Reset oder neustart mit den abgelegten Parametern weiterläuft (während des Betriebs können durch Eingaben die default-Vorgaben geändert werden)

    Wenn ich das über $eeprom, DATA und READ mache, werden doch die Daten im eeprom beim Start wieder überschrieben - oder sehe ich das falsch?

    OK, ich hab schon mal das Fusebit so gesetzt, daß beim RESET das eeprom nicht mitgelöscht wird. Der Rest will mir aber nicht gelingen. Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich das Problem lösen kann?

    Vielen Dank für die Antworten schon im voraus.

    Karl-Heinz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Schau mal in der Help nach ERAM

    geht sehr einfach.

    Dim Eesf As Eram Long
    Dim Startframe As Long

    .......
    Startframe = 123456

    'Speichern
    Eesf = Startframe
    ........

    ' beim Programmstart aus Eeprom lesen
    Startframe = Eesf
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •