-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: AVRs sterben in Massen (nicht mehr) ab - Woran lag es??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467

    AVRs sterben in Massen (nicht mehr) ab - Woran lag es??

    Anzeige

    Hallo,
    bei mir sterben auf einmal alle AVRs ab.
    Ich habe bei einem angefangen, da kam, nachdem das Programm nochmal gelesen wurde eine Meldung, dass es an der ersten Position im Programm einen Fehler gab. Passiert manchmal. Also habe ich das Programm nochmal compiliert und versucht es auf den AVR zu schreiben. Kam die Meldung, dass der AVR nicht gefunden werden konnte.
    Hab es dann bei drei weiteren AVRs ausprobiert. Bei allen ist das selbe passiert. An den Fusebits habe ich nichts verstellt.
    Was kann da passiert sein, bzw. wie kann ich die AVRs wiederbeleben??

    jon

    P.S.:Bin jetzt echt verzweifelt, da ich meinem Physiklehrer versprochen habe den Bot mal mit in die Schule zu nehmen.
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Interessant:
    Ich habe die AVRs mal an eine Batterie gehängt (mit Spannungswandler). Jetzt geht es wieder *freu*. Nur hat wohl das LCD von der Fernbedienung den Geist ganz aufgegeben *g*.
    Wenn ich die AVRs aber, wie vorher, an ein altes PC-Netzteil hänge, geht es nicht mehr.
    Woran kann das liegen??

    Jetzt kann ich meinem Lehrer das Teil wenigstens so zeigen. Die Steuerung über die Fernbedienung ist dann zwar etwas schwieriger, da man nicht weiß, ob der Tastendruck beim AVR angekommen ist, aber ich kriege es hin.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Biberach
    Alter
    27
    Beiträge
    485
    Naja wenn es mit Batterien geht und mim Netzteil nicht, dann würd ich den Fehler beim Netzteil suchen^^

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Gab es bei den Versuchen mit Batterie und NT noch ne andere Masseverbindung? (Kabel zum PC, ISP etc.)? Riecht nach nem Masseproblem, denn beim PC-Netzteil liegt der Minuspol auf dem Schutzleiter...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    Netzteil Kaputt ?

    MfG Matthias

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ich habe, egal ob ich ein NT oder Akkus verwende, immer über das Dongle einen Masseanschluss an den PC. @uwegw: Was meinst du damit genau? ich raffe das nicht ganz.
    Das das Netzteil kaputt ist glaube ich kaum. Das zum Basteln ist relativ neu und funktioniert auch noch in einem PC. Das im PC ist gerade mal drei Wochen alt.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    181
    Hallo,
    PC-Netzteile nicht so gut für eine Bastelschaltung geeignet.
    Sie brauchen, soweit ich weis, Mindestlasten, sonst steigt die Spannung an.
    Ausserdem ist die Spannung evtl nicht sauber genug.

    Bernhard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ob die Spannung "dreckig" ist weiß ich nicht. Kann ich in der Schule mal mit dem Oszi messen.
    Das mit der Mindestlast kann ich nicht bestätigen. Es sind immer saubere 5,01Volt.

    Aber ich habe mittlerweile heraus, dass die AVRs noch leben
    Es war ein externer Quarz eingestellt. Aber ich war gar nicht im "Fusebit" Register.
    Hab die AVRs wiederbelebt und jetzt gehen sie wieder

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    163
    Du hast vielleicht versehentlich deine Programmcode in den Adressbereich der Fusebits reingeschrieben und dabei einiges durcheinandergebracht.

    Würde allerdings nicht erklären, warum es mit der Batterie geht.
    MfG Ich

    -------------------------------------------------------------
    http://www.lorenzschulz.de/Roboter.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •