-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: kleine LED-Uhr mit Counter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    114

    kleine LED-Uhr mit Counter

    Anzeige

    Hallo,

    das ist mein erstes Projekt:

    Das Projekt besteht aus einem Holz-Würfel, wobei eine Seite durchsichtig ist, da sie aus Plexiglas gemacht ist.
    An der Oberseite sind 15 LEDs im Kreis angeordnet. Im Kreismittelpunkt befindet sich noch eine zusätzliche und in dem Raum zwischen dieser LED und den 15 anderen noch 3 weitere.

    Das Ganze arbeitet mit einem AtMega32.

    Man kann den Würfel als Counter benutzen, man kann nämlich über zwei Taster eine Zeit eingeben (z.B. 60 Minuten).
    Nach dem Starten gehen in regelmäßigen Abständen eizeln die drei LEDs in der MItte ein. Wenn alle drei eingeschaltet sind, geht eine LED aus dem Kreis ein, so lange bis der Kreis voll ist und die Zeit um ist.

    Dann habe ich ein paar "LED-Blink-Spiele" einprogrammiert, die nach Ablauf der Zeit in zufälliger Reihenfolge abgespielt werden.

    Die ganze "Uhr" wird bis jetzt mit zwei parallel geschalteten 9V-Blöcken angetrieben.

    Ich weiß, dass das nicht so ganz anspruchsvoll ist, ist aber auch erst mein erstes Projekt!


    Thomas









  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Sieht doch nett aus \/
    Wär nicht schlecht wenn du ein Video machen könntest.
    MfG Christopher
    MfG Christopher \/


  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    45
    @Christopher1 : Ja, Video würd ich auch gerne mal sehen. Weil ganz so genau bin ich mir nicht sicher, wann jetzt was an und aus geht.

    Mal was neues so ne Uhr. Ziemlich simpel gemacht, aber ansonsten ganz schön.
    ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    114
    Ein Video kann ich leider zur Zeit nicht machen, weil alle gängigen Internetseiten, bei denen man Videos hochladen kann, mein Videoformat nicht annehmen wollen. Das ist ein ganz komisches. Ich brauche auch ein Spezialprogramm um die Videos, die ich mit meiner Digitalkamera gemacht habe, überhaupt ansehen kann.

    Noch mal zum Blinkschema:
    Wenn man als Zeit 60 Minuten eingibt, gehen alle 3 Minuten eine LED von den 15 aus dem Kreis an!
    Die rote geht nie an, ausser am Ende, bei den verschiedenen Blinkspielen.
    Die drei grünen teilen die Zeit, in der eine gelbe angeht nochmal auf: Bei 60 Minuten geht also alle 45 Sekunden eine an. Nachdem alle drei eingeschaltet sind, misst der Controller nocheinmal eine Zeit von 45 Sekunden. Es sind dann 3 Minuten vergangen, stellt dann alle grünen wieder aus und macht dafür eine gelbe LED an.

    Thomas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    29
    Beiträge
    161
    Hi. Nettes Projekt. Poste doch mal das Dateiformat der Videodateien. Vielleicht können wir dir helfen.
    mfg
    (-_-)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Sieht super aus, wenn es jetzt auch noch blaune LEDs wären *schwärm*

    Lads doch einfach hier hoch:
    http://www.file-upload.net/
    100MB Ohne Anmeldung direkt uppen
    RGB-IR-Lampe, Catwiesel Bot, PC Terminal, Schrittmotoransteuerung, Elektroschocker, Stundenplan... www.stefan-reible.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •