-         

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Thema: Zur allg. erheiterung: Omniwheels

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    Bad Krozingen
    Alter
    34
    Beiträge
    125

    Zur allg. erheiterung: Omniwheels

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute, auch ich habe seit langem mal vor gehabt einen Roboter mit Omniwheels zu bauen, so langsam fange ich mal an. Was braucht man natürlich zuerst? Omniwheels! Da die gekauften entweder zu klein sind oder kein Grip haben oder einfach nur Plastikschrott sind dachte ich hey, machste eigene...

    Hier mal ein paar Bilder vom Anfangsstadium bis jetzt
    Als erstes die Zeichnung, hier war noch geplant Teile cnc drehen zu lassen und die Walzen mit O-Ringen aus dem Baumarkt zu bestücken.

    Kugellager hab ich von Pollin besorgt für 50cent das Stück. Dan kam ich auf die Idee die "Reifen" einfach gießen zu lassen, was dann auch ein bekannter für mich getan hat, also Aluwelle für die kugeellager, Querbohrrungen damit die Gießmasse hält und ausgießen (Zuor musste natürlich ein Rohling und eine Gußform erstellt werden)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 4-fuellen.jpg   3-formfertig.jpg   2-rohlingform.jpg   1-cncdrehen.jpg   zeichnung_312.jpg  


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    Bad Krozingen
    Alter
    34
    Beiträge
    125
    weiter gehts...Entformt und fertig seheen die "Walzen" dann so aus...

    Leider sind mir die Bilder ein wenig aus der Reihenfolge gehüpft, aber ich denke das ist ersichtlich.

    Und leider habe ich bisher auch nur eine "Opferwalze" zum testen auf Haltbarkeit. Die Restlichen 18 Walzen sind zwar fertig, aber leider seit einem Monat dank DHL verschollen/verschlampt

    Gruss Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild_005_2.jpg   dscn9194_2.jpg   7-fertig.jpg   6-entformt.jpg   speichen2.jpg  


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Genial, und Respekt.

    Was hast Du da für einen "Gummi" genommen (Hersteller und mgl. Lieferant)


    der RTV-Kautschuk (b.B. OBI) ist mir zu teuer für sowas und wird wohl auch nicht so belastbar sein...
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    Bad Krozingen
    Alter
    34
    Beiträge
    125
    Auf dem Bild Fuellen ist es gut zu sehen. Es ist eine weich-elastische Polyurethan Gießmasse!

    Es ist der TYP GM951 von Ebalta und kostet aber auch um die 40-60euro! Also Kosten sind nicht zu unterschätzen und werde ich auch nicht preisgeben. Nur soviel, es war gut bezahlbar und hat sich soweit gelohnt, für Leute mit kleinerem Budget die vll. für 100euro nen kompletten Roboter bauen wollen ist das aber eher nichts

    Gut elastisch, sehr widerstandsfähig und hat nen genialen Grip, veergleichbar mit dem Grip von Squashbällen!

    Gruss Stefan

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    cooooool

    ich würds ja gerne nachbauen. nur hab leider nicht die resourcen (cnc) dafür. und mit der laubsäge wirds sicher unrund.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Gobstar
    TYP GM951 von Ebalta und kostet aber auch um die 40-60euro!
    So'n Mist, ausgerechnet EBALTA ist bei uns Kunde

    Wenn die sich mal wieder rühren würden....
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    In welchem cad-programm hast du das gezeichnet? Darf ich die sources haben? Bitte.

    lg
    Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    Bad Krozingen
    Alter
    34
    Beiträge
    125
    Hallo Thomas,

    die CAD Daten halten bei mir solange nicht, nur bis das Teil Produziert ist, danach ab in den Papierkorb damit sonst würde ich nicht mehr druchblicken

    Also kann ich leider keine Daten hergeben, aber selbst ist der Mann!

    Die Räder haben nen Durchmesser von ca. 80mm


    Gruss Stefan

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    zu dem papierkorb: du hast nicht gesagt dass du ihn auch lehrst

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Superhirn
    dass du ihn auch lehrst
    ...was will man denn einem Papierkorb auch beibringen?

    Ich kanns ja auch nicht besser, aber lustig ist's trotzem, wenns auffällt... (nicht böhse sein!!!)
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •